Gemischter Chor Alt-Castrop organisiert sich neu

Anzeige
Das neue Vorstandsteam (von links): Andreas Fahnenschmidt, Gaby Koslowski, Martina Parr & Roswitha Geesmann

Auf seiner Mitgliederversammlung am 02. Februar 2017 hat sich der Gemischte Chor Alt-Castrop 1848 neu organisiert. In Sichtweite des 170-jährigen Bestehens im nächsten Jahr beschloss der Chor eine Neuorganisation der Vorstandsarbeit, um auch zukünftig erfolgreich arbeiten zu können.

Nach einer beschlossenen Satzungsänderung besitzt der Chor jetzt einen Vorstand, der aus einem Leitungsteam von vier, auch rechtlich gleichberechtigten, Vorstandsmitgliedern besteht. Dieses Team führt den Chor gemeinsam und teilt die anfallende Arbeit so unter sich auf, dass die inhaltliche und zeitliche Beanspruchung flexibel den Fähigkeiten, Wünschen und Möglichkeiten der Teammitglieder angepasst werden kann.

Wie die meisten Chöre hatte der Gemischte Chor Alt-Castrop bisher einen klassischen Vorstand (Vorsitz, Stellvertretung, Kassierer und Schriftführerin), der sich um die organisatorische und inhaltliche Arbeit des Chors kümmerte.
Da der Vorstand nach zwei Jahren neu gewählt werden musste und überdies die bisherige langjährige Vorsitzende Inge Brinkmeier sich nicht mehr zu Wahl stellte, organisierte der Chor die Vorstandsarbeit ganz neu und glaubt, mit der neuen Vorstandsform als Verein für die Zukunft gut gerüstet zu sein. Der Chor dankte Inge Brinkmeier für ihre langjährige Vorstandsarbeit herzlich und hofft auf ihre weitere tatkräftige Unterstützung in den nächsten Jahren.

Der neue Vorstand, bestehend aus Martina Parr, Gaby Koslowski, Roswitha Geesmann und Andreas Fahnenschmidt, hat als erste große Aufgabe das nächste Konzert im Jubiläumsjahr 2018 zu organisieren. In diesem Jahr feiert der Gemischte Chor Alt-Castrop 1848 sein 170-jähriges Bestehen und ist damit der traditionsreichste Chor in Castrop-Rauxel. Geplant ist das Konzert für den 06. Mai 2018 und es ist eine bunte Mischung aus klassischen Chorstücken und Musik aus Oper, Operette und Musical geplant. Auch werden wieder Solisten aus dem Chor und musikalische Gäste mitwirken.

Leicht verändert hat sich der Probentermin des Chores. Die Sängerinnen und Sänger treffen sich montags um 19:15 Uhr in der kleinen Aula des Adalbert-Stifter-Gymnasiums - die Proben enden gegen 21:00 Uhr. Selbstverständlich sind Interessierte jeden Alters zum Mitmachen herzlich eingeladen.

Weitere Informationen gibt es bei:
Martina Parr (02305/3097939), Roswitha Geesmann (02305/24153), Gaby Koslowski (02305/3866), Andreas Fahnenschmidt (0151/52545714).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.