Mit dem Laser von Turm zu Turm

Anzeige
Der sog. Hammerkopfturm der Zeche Erin, oberhalb Castrops, im Stadtteil Schwerin.
Castrop-Rauxel: ERIN | In Castrop-Rauxel werden in der Vorweihnachtszeit zwei Industriedenkmäler, der Hammerkopfturm und der Fördertum der ehemaligen Zeche ERIN, durch einen grünen Laserstrahl miteinander verbunden. Ein beeindruckenes Schauspiel, wenn man sieht, mit welcher Leuchtkraft der Laserstrahl durch die Nacht zeigt.
1
3
1
3
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
10 Kommentare
25.627
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 13.12.2015 | 10:16  
1.544
Ute Ortmann aus Castrop-Rauxel | 13.12.2015 | 10:19  
23.223
Helmut Zabel aus Herne | 14.12.2015 | 09:23  
22.153
Ulrike von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 14.12.2015 | 20:10  
1.544
Ute Ortmann aus Castrop-Rauxel | 15.12.2015 | 18:31  
22.153
Ulrike von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 15.12.2015 | 18:58  
1.544
Ute Ortmann aus Castrop-Rauxel | 16.12.2015 | 20:31  
22.153
Ulrike von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 16.12.2015 | 23:37  
1.544
Ute Ortmann aus Castrop-Rauxel | 17.12.2015 | 11:16  
4.769
Norbert Lange aus Lünen | 01.12.2016 | 16:03  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.