Reisetagebuch aus der Türkei - Eindrücke aus Istanbul

Anzeige

Schülerinnen und Schüler der Janusz-Koczak-Gesamtschtule veröffentlichen hier seit einer Woche Auszüge aus ihren Reisetagebüchern. Die Gruppe ist inzwischen wieder gut in Ickern angekommen

27.03.2015
Das moderne Istanbul

Gegen 8.30 Uhr sind wir aus Düzce mit dem Bus nach Istanbul gefahren. Nachdem wir auf dem asiatischen Kontinent eingekauft haben und den Leanderturm in Üsküdar besichtigt haben , sind wir mit der Fähre auf die europäische Seite der Stadt gefahren. Im Hostel angekommen, hatten wir zwei Stunden Zeit, uns auszuruhen. Am frühen Abend haben wir nach dem Essen das nächtliche Istanbul kennengelernt: den Taksimplatz, Istiklal-Caddesi, die Bosphorusbrücke. Wir sind am Wasser entlanggelaufen mit einem wunderschönen Panorama bei Nacht.

28.03.2015
Das historische Istanbul

Um 8.30 Uhr machten wir uns auf, die Blaue Moschee und die Hagia Sofia auf dem Sultanahmet - Platz zu besuchen. Beide Sehenswürdigkeiten waren sehr beeindruckend. Uns ist aufgefallen, dass in der Hagia Sofia die orthodoxen Elemente der ehemaligen Kirche erhalten werden. Dann waren wir auf dem berühmten Misir-Carsisi (der ägyptische Basaar): dort gab es Gewürze, Schmuck, Kleidung,... Vom Basaar aus fuhren wir nach einem Mittagessen bereits direkt zum Flughafen.
Noch erwähnenswert ist der große Untrerschied zwisch Arm und Reich, der in Istanbul sehr nah beieinander liegt. Manchmal trennt nur eine Straße diese beiden Gruppen.
Insgesamt hat sich diese Türkeifahrt gelohnt, weil man viele neue Erfahrungen gemacht hat, viele neue Erkenntnisse gewonnen hat, die uns das Leben in der Türkei anders betrachten lassen.

Unser herzlicher Dank gebührt unseren Sponsoren:
1) Deutsch-türkische Jugendbrücke
2) Deutsch-griechisch-türkischer Städtepartnerschaftsverein Castrop-Rauxel
3) Förderverein Janusz-Korczak Gesamtschule, Castrop-Rauxel
Zudem ein herzliches Dankeschön an das IBB e.v. Dortmund für die Organisation, Planung und Unterstützung.
Abschließend möchten wir uns gerne auch bei unserer Kooperationspartnerin Frau Yasemin Topal-Altundal, Lehrerin des Düzce Merkez Anadolu Lisesi, bei den Schüler/innen und beim Sc hulleiter Herrn Mehmet Karaca bedanken.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.