Theaterprojekt "Odysseus kam bis Ickern Nord"

Anzeige
Castrop-Rauxel: AGORA Kulturzentrum | Nur noch wenige Tage muss Castrop-Rauxel auf die außergewöhnliche Theater-Wanderung warten, um Ickern als Bühne für das Stück „Odysseus kam bis Ickern-Nord“ zu entdecken. Aufführungen sind am Samstag, 16.Juni und Sonntag, 17. Juni 2018. Wenige Karten sind für beide Aufführungstage noch zu ergattern. Kartenvorverkauf findet im Agora-Büro statt (Kosten 10 € und 5 € ermäßigt).

Start des Theaterspektakels ist jeweils um 15 Uhr am Agora Kulturzentrum, Zechenstraße 2 a, in 44581 Castrop-Rauxel, die Dauer beträgt ca. 3,5 Stunden. In der 40 minütigen Pause können sich die Zuschauer durch den Erwerb von gegrillten Würstchen, kalten Getränken, Kaffee und Kuchen stärken. Jeder erhält einen Leihhocker (bis 90 kg) oder bringt sich selbst eine Sitzgelegenheit mit und verfolgt so die Komödie um Odysseus und wird das eine oder andere bekannte Gesicht entdecken. Denn hauptsächlich Castrop-Rauxler zeigen uns das wahre Ithaka, das eigentlich Ickern heißt – da muss sich der antike Autor einfach vertan haben.

Unser Odysseus denkt überhaupt nicht daran, nach Hause zurückzukehren, zu einem vergnäztem Weibe und seinen pubertierenden halbstarken Söhnen Teleos und Machos. Die vielen attraktiven Weiber, der Wein und der Gesang, die Seefahrt...

Als seine Frau Penelope das endlich gewahr wird, beschliesst sie, ihrem Mann hinterher zu reisen, um ihn zurück zu holen und eben nicht wie fälschlich vermutet nach Ithaka, sondern nach ICKERN-NORD! Wohin sonst.

Eine Veranstaltung des Agora Kulturzentrums, Zechenstr. 2 a
44581 Castrop-Rauxel
Telefon 02305 - 92 30 40,
Email: info@agora-kulturzentrum.de.

Gefördert aus Mitteln des Landes Nordrhein-Westfalen, des Fonds Soziokultur e.V. und der Agora Bürgerstiftung. Kooperationspartner sind: VHS, Westfälisches Landestheater, Kolping und rebeq GmbH.

Wir freuen uns darauf, alle Interessierten auf unsere besondere Odyssee mitnehmen zu können.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.