22-Jähriger knallt in Lärmschutzwand - 13.000 Euro Sachschaden

Anzeige

Am Mittwoch, 28. Dezember, gegen 22.15 Uhr, bog ein 22-jähriger Castrop-Rauxeler mit seinem Auto von der Klöckner Straße nach links in die Habinghorster Straße ab und verlor dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Er kam dabei nach rechts von der Fahrbahn ab und knallte gegen eine Lärmschutzwand. Bei dem Unfall verletzten sich die 18-jährige Beifahrerin schwer. Beide wurden ins Krankenhaus gebracht, welches der Unfallfahrer nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 13.000 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.