Achtung: Heute Bombenentschärfung in Ickern!

Anzeige
Bildquelle: Stadt

Wie die Stadtverwaltung soeben mitteilte, wird der Kampfmittelbeseitigungsdienst am heutigen Freitagnachmittag (7. Juli) einen Bombenblindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg Im Bereich der Waldenburger Straße / Memeler Straße im Stadtteil Ickern entschärfen.

Die erforderlichen Sicherungsmaßnahmen würden ab 16 Uhr eingeleitet. Die Anwohner folgender Straßen werden gebeten, bis 16 Uhr ihre Häuser und Wohnungen zu verlassen:
- Rummelsburger Straße 2-72
- Schneidemühler Straße ganz
- Stettiner Straße 2-22a und 1-19
- Waldenburger Straße 35-163 und 88-174
- Memeler Straße (ganz)
- Marienburger Straße (ganz)
- Tilsiter Straße (ganz)
- Allensteiner Straße (ganz)
- Eibinger Straße (ganz).

Auch die Freifläche östlich der Janusz-Korczak-Gesamtschule gehöre zum Evakuierungsbereich.

Die eigentliche Entschärfung sei für 16.30 Uhr vorgesehen.

Während der Entschärfung stehe betroffenen Anwohnern als Unterkunft ein Raum in der Gaststätte Haus Wetterkamp, Hagenstraße 50, zur Verfügung.

Sollte jemand aufgrund von Krankheit oder Behinderung nicht in der Lage sein, die Wohnung zu verlassen, bittet die Feuerwehr um Mitteilung unter der Rufnummer 0151/11349930.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.