Bote überfallen: 184 Pakete gestohlen

Anzeige

Ein 20-jähriger Paketbote wurde heute (5. September) gegen 11.40 Uhr an der Friedrichstraße von einem Unbekannten mit einem Messer bedroht. Währenddessen öffneten ein bis zwei weitere Männer die hinteren Türen des Lieferwagens und stahlen die Ladung.

Laut Angaben der Polizei sind insgesamt 184 Pakete verschwunden. Die Täter konnten in einem Transporter flüchten − es handelt sich vermutlich um einen Mercedes mit Bochumer Kennzeichen.
Der Mann, der den Paketboten mit dem Messer bedrohte, trug einen schwarzen Pullover und eine schwarze Jogginghose.
Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise. Wer etwas gesehen hat, wird gebeten, sich unter Tel. 0800/2361111 zu melden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.