Castrop-Rauxel hat gewählt: Rajko Kravanja (SPD) ist neuer Bürgermeister

Anzeige
Rajko Kravanja (37) ist Castrop-Rauxels neuer Bürgermeister.

Gegen 19.15 Uhr war es amtlich (der letzte Briefwahlbezirk musste wegen einer Panne ein zweites Mal ausgezählt werden): Castrop-Rauxel hat einen neuen Bürgermeister. In der Stichwahl setzte sich Rajko Kravanja (SPD) gegen Michael Breilmann (CDU) durch.

Das Ergebnis:
Rajko Kravanja: 52,6 Prozent (10.790 Stimmen)
Michael Breilmann: 47,4 Prozent (9.735 Stimmen)

Die Wahlbeteiligung lag bei 33,9 Prozent.

"Ich danke allen, die zur Wahl gegangen sind, auch wenn sie nicht für mich gestimmt haben", sagte Kravanja. Auch wenn er nur von einem Teil gewählt worden sei, mache er Politik für alle Castrop-Rauxeler Bürger.

Die geringe Wahlbeteiligung sei "ein trauriges Signal an die Demokratie." Eine wesentliche Aufgabe sei es, das Vertrauen der Bürger zurückzugewinnen. "Ich will noch in diesem Jahr zurück in die Ortsteile und mit den Menschen ins Gespräch kommen. Ab jetzt gibt es kein Rot und kein Schwarz mehr, sondern nur noch die Bürger."

"Wenn man so weit kommt, dann will man auch gewinnen", zeigte sich Michael Breilmann "ein bisschen enttäuscht." Gleichwohl bezeichnete er das Ergebnis als ein "sehr gutes für einen CDU-Kandidaten in Castrop-Rauxel."
1999 war es den Christdemokraten das erste und bisher einzige Mal gelungen, den Bürgermeister zu stellen.
Nun gelte es, in der Opposition weiterhin konstruktive Vorschläge zu machen. Zwei wesentliche Säulen seien die Wirtschafts- und Verkehrspolitik. Das oberste Ziel: Arbeitsplätze zu schaffen. "Da werden wir den Finger in die Wunde legen."

Die elfjährige Amtszeit von Bürgermeister Johannes Beisenherz endet am 20. Oktober. Rajko Kravanja wird ab dem 21. Oktober mit allen Rechten und Pflichten im Amt sein. Vereidigt wird er in der Ratssitzung am 29. Oktober.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.