Castrop-Rauxeler Fußballspielerin im Sportstudio im ZDF

Anzeige
Heute geht es für Annika Gil darum "drei oben - drei unten " in der Torwand des Aktuellen Sportstudios zu versenken. Ihr Gegner ist kein geringerer als Vedad Ibisevic vom Hertha BSC. Wir haben ihr vor dem großem Event ein paar Fragen gestellt:

Anfang Oktober hatte das Bürgerfernsehen Castrop-Rauxel das sagenhaften Freistoßtor der Bezirkliga-Fußballerin gefilmt und bei Fussball.de zur Bewerbung eingestellt. In kurzer Zeit hatte das Video von ihrem Treffer, das zur 1:0 Führung des Spvg Schwerin gegen Victoria Habinghorst führte, schon über 1000 Views. Schließlich gewann sie die Abstimmung mit 90% gegen die anderen ebenfalls sehenswerten Treffer ihrer Mitkonkurrenten.

Ganz Castrop-Rauxel wird ihr heute die Daumen drücken!
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
583
Horst Schwarz aus Castrop-Rauxel | 08.11.2016 | 00:56  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.