Einladung vom Bundespräsidenten

Anzeige
Die Ickernerin Angelika Buschkamp-Pohl (l.) ist nach Berlin eingeladen. Tina Kuhl begleitet sie. (Foto: Thiele)

Post vom Bundespräsidenten bekommt man nicht alle Tage und es ist eine aufregende Sache. Das weiß die Ickernerin Angelika Buschkamp-Pohl aus eigener Erfahrung. Sie wurde von Frank-Walter Steinmeier zum Bürgerfest in den Park von Schloss Bellevue in Berlin eingeladen.

Tina Kuhl, die die 68-Jährige in die Bundeshauptstadt begleiten darf, hat in den vergangenen Jahren Angelika Buschkamp-Pohl immer wieder für verschiedene Auszeichnungen vorgeschlagen. Die Einladung des Bundespräsidenten ist sozusagen der Lohn für nachbarschaftliches Engagement. Die 68-Jährige kümmert sich in ihrer Siedlung "um alles und jeden, egal, was es ist."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.