Lange Straße: Rollt der Bus weiter?

Anzeige

Ende Oktober läuft der Bus-Shuttleservice, der Kunden seit sechs Monaten von der Römerstraße zur Lange Straße bringt, aus. Ob der Bus danach für drei Monate weiterrollt, ist noch nicht klar. Denn bisher steht die Finanzierung noch nicht, obgleich sowohl die Geschäftsleute auf der Lange Straße als auch die Stadtverwaltung den Service fortsetzen möchten.

„Es ist eine Notwendigkeit“, sagt Jörg Binder von der Interessen- und Werbegemeinschaft (Inwerb) über den Service, den Inwerb und Geschäftsleute organisiert haben, damit die Lange Straße auch während der Bauarbeiten erreichbar bleibt. „Die Gewerbetreibenden ziehen wieder mit.“ Noch fehle jedoch die Zusage der Stadt, wobei er allerdings damit rechne, so Binder. Sollte das Okay erfolgen, würde der Shuttleservice automatisch zu den gleichen Zeiten wie bisher bis zum 31. Januar 2015 angeboten werden.
„Wir haben Interesse daran, dass der Bus weiterfährt“, erklärt Stadtsprecherin Maresa Hilleringmann. Es müsse aber geguckt werden, ob eine finanzielle Unterstützung haushaltstechnisch möglich sei. „Die Prüfung läuft gerade zwischen dem Bereich Stadtentwicklung und der Kämmerei.“ Eine Entscheidung solle so schnell wie möglich fallen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
823
Wolfgang Höffchen aus Castrop-Rauxel | 30.10.2014 | 10:06  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.