Nach Übergriffen in der Silvesternacht: Sich selbst verteidigen

Anzeige
Dirk Geisler ist Personenschützer und betreibt die Kampfkunstschule Yi Quan an der Engellaustraße 2.

„Man sollte selbst etwas tun können und nicht darauf warten müssen, dass einem geholfen wird“, sagt Dirk Geisler, Leiter der Kampfkunstschule Yi Quan an der Engellaustraße 2. Die Übergriffe auf Frauen in der Silvesternacht nimmt Geisler zum Anlass, am Samstag (16. Januar), 14 Uhr, einen kostenlosen Selbstverteidigungskurs für Frauen anzubieten.

„In Zeiten, in denen sexuelle Übergriffe leider immer häufiger vorkommen, wird es Zeit, sich zu schützen.“

Ziel sei es, die Frauen so zu schulen, dass sie sich selbst verteidigen und einen Angreifer mit wenigen Mitteln außer Gefecht setzen können. „Ich möchte praktisches Training anbieten und gleichzeitig etwas Aufklärung leisten. Unter anderem darüber, was man darf und was nicht“, erklärt Dirk Geisler.

Außerdem wolle er schauen, welche Fähigkeiten jede Teilnehmerin mitbringe, und diese dann gezielt ausbauen. „Viele sagen mir: ‚Ich würde einem Angreifer in die Eier treten‘. Aber wie genau tritt man zu? Es gibt bei uns eine Puppe, an der trainiert werden kann, und viele brechen sich beim ersten Tritt fast den Fuß, weil sie nicht wissen, wie sie treten müssen“, weiß Geisler.

„Es werden sich zunehmend Leute an öffentlichen Plätzen aufhalten, sich dort zusammenrotten, die Lage abchecken und dann kann auch etwas passieren“, meint er. „Es wäre schlimm, wenn man solche Plätze in Zukunft meiden müsste. Wo bleibt denn da die Freiheit?“

Mit seinem Selbstverteidigungskurs möchte Dirk Geisler seinen Teil dazu beitragen, dass Frauen sich im Alltag sicherer fühlen.

Anmeldungen für den rund zweistündigen Kurs nimmt er unter Tel. 0157/52419335 entgegen.

Das Training ist kostenlos; wer mag, kann spenden. Die Spenden sollen 1:1 dem Frauenschutzbund zugute kommen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
7 Kommentare
823
Wolfgang Höffchen aus Castrop-Rauxel | 15.01.2016 | 18:40  
823
Wolfgang Höffchen aus Castrop-Rauxel | 16.01.2016 | 17:05  
1.320
Helga Dill aus Unna | 17.01.2016 | 01:38  
823
Wolfgang Höffchen aus Castrop-Rauxel | 17.01.2016 | 15:51  
Nina Möhlmeier aus Castrop-Rauxel | 18.01.2016 | 11:06  
823
Wolfgang Höffchen aus Castrop-Rauxel | 18.01.2016 | 17:40  
823
Wolfgang Höffchen aus Castrop-Rauxel | 18.01.2016 | 17:41  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.