Neue Brasserie "1910" am Altstadtmarkt eröffnet

Anzeige
Die neue Brasserie "1910" am Altstadtmarkt.

Im vergangenen Juli wurde bekannt, dass Bubi Leuthold, Mitinitiator von „Castrop kocht über“, mit seiner Familie eine Gastronomie in einem Teil des ehemaligen Modegeschäfts von Daniel Borgerding verwirklichen möchte. Heute (1. April) hat die Brasserie „1910“, Am Markt 12, nach einer längeren Renovierungsphase eröffnet.

Schon im vergangenen Herbst war das Mode-Outlet „Ultimo“ in den anderen Teil des früheren Modehauses am Altstadtmarkt gezogen. Damit ist der Leerstand in den Räumlichkeiten, der nach der Schließung des Geschäfts für Besorgnis in der Altstadt gesorgt hatte, beendet.
Wie berichtet, wird Lilli Leuthold, ausgebildete Restaurantfachfrau, die Brasserie führen, während ihr Bruder Pascal, gelernter Koch, ab August das Zepter in der Küche übernehmen wird. Insgesamt sind sechs Festangestellte sowie einige Aushilfen in Küche und Service beschäftigt.
Seine Kinder seien es hauptsächlich gewesen, die den Ausschlag gegeben hätten, eine weitere Gastronomie zu eröffnen, berichtet Bubi Leuthold. „Sie sind jung und haben Lust darauf.“

Standort Marktplatz war wie eine Einladung

Sich für Castrop-Rauxel zu entscheiden, war für den gebürtigen Castrop-Rauxeler naheliegend. Außerdem habe sich der Standort am „schönen Marktplatz“, an dem es bisher keine Gastronomie gab, angeboten. „Das war wie eine Einladung.“
Den Marktplatz können die Gäste der Brasserie „1910“ sowohl von drinnen durch die große Glasfront als auch von der Außen­gastronomie vor dem Haus betrachten.
Doch bekanntlich stehen ab Ende Juni die Bauarbeiten für die Umgestaltung des Platzes an. Dann soll zunächst die Kanalbaumaßnahme auf der Sparkassen-Seite in Angriff genommen werden, bevor 2016 der eigentliche Umbau des Platzes folgt. „Das wird für alle eine Durststrecke werden“, glaubt Leuthold. Er setzt jedoch darauf, dass die Neugier auf die neue Gastronomie trotzdem viele Besucher ins „1910“ locken wird.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.