Strandfeeling in der Altstadt: Casconcept lädt zu den "Castroper Beach Volley Days" auf den Marktplatz ein

Anzeige

In einen Sandstrand verwandelt sich der Altstadtmarkt von Freitag bis Sonntag (25. bis 27. August). Dann veranstaltet Casconcept dort zum ersten Mal die "Castroper Beach Volley Days".

Hinter der Idee zu der Veranstaltung auf dem Marktplatz stecke der Gedanke, "dass der Standort neue Formate benötigt", erklärt der Casconcept-Vorsitzende Matthias Zimmer.
Die "Beach Volley Days" beginnen am Freitagabend mit einem Showkampf von vier Spitzensportlern aus der deutschen Beachvolleyball-Szene, die im Duo gegeneinander antreten werden.
Am Samstag folgt ein Firmenturnier, an dem zwölf Mannschaften teilnehmen können. "Pro Team müssen es vier Mitglieder sein, aber es können auch mehr zum Auswechseln sein", erläutert Zimmer. Die Startgebühr für das Turnier beträgt 150 Euro pro Mannschaft. Anmeldungen nimmt Edith Delord unter Tel. 02305/3560719 entgegen.

Musik und Cocktails

Im Anschluss an das Turnier kommt bei der Players' Night mit Musik und Cocktails echtes Strandfeeling auf dem Altstadtmarkt auf.
Nicht mit Volleyball, sondern mit Fußball klingt die Veranstaltung am Sonntag aus. Dann findet ein Minikicker-Turnier auf Sand statt.
Der Sand, der für die drei Tage benötigt wird, soll hinterher verschenkt werden. "Nicht per Schubkarre", betont Zimmer, sondern an jemanden, der eine größere Menge gebrauchen kann.
Gesponsert werden die "Castroper Beach Volley Days" von der Volksbank Castrop-Rauxel, der Sozietät Ebert, Brylski, Beyer und Potthoff-Kowol & Frankhof, einigen Gastronomen und dem Sportforum, das auch ein sportliches Rahmenprogramm mit Zumba und Pilates bieten wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.