Täter schlug zwei Mal zu

Anzeige
Gleich zwei Mal schlugen ein oder mehrere unbekannte Täter beim Pflegedienst Bahrenberg zu. Foto: Pflegedienst

Eine Mitarbeiterin des Pflegedienstes Bahrenberg parkte am Freitag (10. Februar) gegen 19.10 Uhr ihr Fahrzeug an der Katharinenstraße, um eine Kundin des Pflegedienstes zu besuchen. Die Mitarbeiterin war rund zehn Minuten fort. In dieser Zeit schlugen ein oder mehrere Unbekannte zu.

An der Beifahrerseite des Fahrzeugs wurde die hintere Scheibe eingeschlagen. Der oder die Täter öffneten den Kofferraum. Gestohlen wurden die dort deponierte "Pflegetasche" (unter anderem mit Einmalhandschuhen, Blutzuckermessgerät und Blutdruckmessgerät) sowie ein Korb mit persönlichen Gegenständen der Mitarbeiterin (Geldbörse, Personalausweis, Bankkarte etc.).

Kurz nach diesem Vorfall habe sich vermutlich derselbe Täter Zutritt zum Firmengelände des Pflegedienstes verschafft. Bei einem geparkten Firmenfahrzeug auf dem Gelände an der Wittener Straße wurde ebenfalls die Scheibe der Beifahrerseite eingeschlagen und auch hier eine Pflegetasche gestohlen. In beiden Fällen erstattete der Pflegedienst Anzeige. Die Polizei ermittele nun in zwei Fällen von "besonders schwerem Diebstahl aus Kraftfahrzeugen".
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.