Wer beschenkt die Tierheim-Tiere? / Tiergabentisch am 9. Dezember

Anzeige
Viele Spender sorgten in den vergangenen Jahren für einen gut gefüllten Tiergabentisch. Foto: Verein

Hinter ihnen steht keine schöne Geschichte. Wer den Tieren des Tierheims eine Freude bereiten möchte, hat am Samstag (9. Dezember) Gelegenheit dazu. In der Zeit von 14 bis 16 Uhr können am Deininghauser Weg Futter, Spielzeug und Co. abgegeben werden.

Mit dem Tiergabentisch setzt der Tierschutzverein eine langjährige Tradition fort. "In den vergangenen Jahren wurde er sehr gut angenommen. Darüber sind wir absolut glücklich, denn wir sind auf solche Spenden angewiesen", sagt Johannes Beisenherz, Vorsitzender des Tierschutzvereins.

Auch in diesem Jahr hoffen die Beteiligten wieder auf eine große Resonanz. "In der Regel wird Futter, manchmal auch Spielzeug abgegeben", weiß Beisenherz. "Es geht darum, die Tiere zu beschenken und mit den Spendern ins Gespräch zu kommen."

Derzeit leben rund 20 Hunde, ca. 40 Katzen und etwa 15 Kleintiere (unter anderem Kaninchen) im Tierheim. Dort sollen sie noch eine andere Form des Lebens kennenlernen und nach Möglichkeit in gute private Hände vermittelt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.