Wer erschoss Julius?

Anzeige
Ganter Julius wurde am 14. Juni auf dem Gelände von Schloss Bladenhorst erschossen. Vom Täter fehlt jede Spur. Foto: privat
Castrop-Rauxel: Schloss Bladenhorst |

Dass ein Tier erschossen wird, ist schon schlimm genug. Dass aber auf dem Gelände von Schloss Bladenhorst widerrechtlich eine Schusswaffe zum Einsatz kam, ist nach Ansicht von Schlossherr Bodo Möhrke vor allem deshalb ein Skandal, weil die Staatsanwaltschaft Dortmund das Ermittlungsverfahren eingestellt hat.

Was war passiert? "Am 14. Juni wurde unser Ganter Julius bei seiner allabendlichen Kontrollrunde über die Gräfte heimtückisch erschossen", berichtet Bodo Möhrke. Am Tag darauf habe sein Nachbar Peter Ambos bei der Polizei Anzeige wegen des erschossenen Ganters erstattet.

Dass jetzt das Ermittlungsverfahren wegen "des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz" von der zuständigen Staatsanwaltschaft Dortmund ohne Ergebnis eingestellt wurde, können Bodo Möhrke und weitere Bewohner des Schlosses nicht verstehen. Und sie wollen das auch nicht so ohne Weiteres hinnehmen.

Verfahren eingestellt

"Ohne jedwede erkennbare Aktivitäten seitens der Staatsanwaltschaft wurde das Verfahren eingestellt." Peter Ambos sei nicht einmal von der Staatsanwaltschaft befragt worden. "Müssen wir davon ausgehen, dass hier rumgeballert wird und keiner interessiert sich dafür?", fragt Bodo Möhrke. Schließlich gebe es nicht nur verschiedene Tiere auf dem Schlossgelände. "Hier wohnen Menschen, Kinder wie auch Ältere."

Die Staatsanwaltschaft begründet die Einstellung des Verfahrens auch damit, dass "es keine unmittelbaren Tatzeugen gibt" und "ein Tatverdacht gegenüber einem Beschuldigten sich allein auf Vermutungen gründet. Diese sind nicht geeignet, den für eine Anklageerhebung erforderlichen Tatverdacht zu begründen."
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.