Autohaus Habinghorst wächst weiter

v.l.: Thomas Brenne Bauleiter Fa. Groppe, Ludger Groppe Geschäftsführer Fa. Groppe, Thomas Uselding, Olaf Uselding, Ralf Böttcher Bauleiter Fa. Sicon
Das Autohaus Habinghorst wächst weiter. Thomas und Olaf Uselding (Bildmitte) eröffneten jetzt mit Vertretern der beteiligten Baufirmen (li., Thomas Brenne, Ludger Groppe und Ralf Böttcher, re.) ein modernes Karosseriebauzentrum zur Beseitigung von Unfallschäden sämtlicher Fabrikate. Die neue Halle hat eine Größe von 360 qm und verfügt über vier Bühnen zur Behebung von Unfallschäden oder Nachrüstungen von Zubehör, wie zum Beispiel Anhängerkupplungen, sowie über eine zusätzliche 4-Säulen-Bühne für die Achsvermessung. „Sollte der Kunde einmal Pech gehabt haben, kümmern wir uns um die komplette Abwicklung des Schadens“, sagt Thomas Uselding und fügt hinzu: „Bei uns kommt alles aus einer Hand“.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.