Ein Besuch im Urwald Sababurg

Anzeige
Hofgeismar: Urwald Sababurg | Der Urwald Sababurg ist ein knapp 100 ha großer Teil des "Reinhardswaldes". Er liegt in Nordhessen in der Nähe der Stadt Hofgeismar. Anders als der Name es vermuten lässt ist der Wald allerdings nicht von Beginn an sich selbst überlassen worden, sondern ist aus einem Hutewald hervorgegangen. Die Hutewälder wurden früher zur Viehhaltung verwendet. Bereits zu Anfang des 20. Jahrhunderts wurde das Gebiet aber schon unter Naturschutz gestellt. Seitdem wächst der Wald weitestgehend wild. Heute findet man dort daher einen sehr hohen Totholzanteil und eine Reihe bis zu 1000-jähriger Buchen und Eichen.

Wir haben uns für einen Besuch dort die jetzige Jahreszeit ausgesucht, um auch die herrlichen Herbstfarben zu genießen. Wir waren allerdings nicht die einzigen und schon gar nicht die ersten Fotografen im Urwald Sababurg. Es wird vermutet, dass hier wohl der meistfotografierte Wald Deutschlands liegt :-))

Urwald Sababurg

Sehenswert sind vermutlich auch noch die nahe liegende Sababurg und der angrenzende Wildtierpark. Diese konnten wir aber vor der anbrechenden Dunkelheit nicht mehr besichtigen.

Viel Spaß aber mit den Bildern aus dem Urwald. Bitte nach Möglichkeit das Vollbild nutzen.
4
5
3
3
3 7
2 9
1 8
7
2 7
7
4
7
6
5
5
6
5
7
6
5
4
7
9
1 12
1 8
36
Diesen Mitgliedern gefällt das:
alle anzeigen
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
30 Kommentare
9.809
Karl-Heinz Pöck aus Bochum | 03.11.2015 | 19:07  
26.795
Peter Eisold aus Lünen | 03.11.2015 | 19:16  
31.641
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 03.11.2015 | 19:22  
4.960
Helmut Krüßmann aus Düsseldorf | 03.11.2015 | 20:16  
8.843
Jochen Menk aus Oberhausen | 03.11.2015 | 20:23  
5.710
Nichtmehr Hier aus Düsseldorf | 03.11.2015 | 20:48  
13.278
Rainer Hruschka aus Bottrop | 03.11.2015 | 21:29  
54.695
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 03.11.2015 | 21:58  
8.743
Eckhard Schlaup aus Gladbeck | 03.11.2015 | 22:32  
29.824
Henry Sten aus Emmerich am Rhein | 03.11.2015 | 22:59  
14.250
Christoph Niersmann aus Hilden | 03.11.2015 | 23:58  
9.681
Rainer Bresslein aus Wattenscheid | 04.11.2015 | 00:39  
8.502
Werner Schäfer aus Bochum | 04.11.2015 | 08:33  
46.482
Renate Schuparra aus Duisburg | 04.11.2015 | 10:41  
19.335
Hans-Jürgen Smula aus Gelsenkirchen | 04.11.2015 | 10:45  
41.714
Günther Gramer aus Duisburg | 04.11.2015 | 11:01  
3.004
Werner Eigelshofen aus Sprockhövel | 04.11.2015 | 11:13  
31.927
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | 04.11.2015 | 11:16  
12.846
Gerd Szymny aus Bochum | 04.11.2015 | 22:56  
122.770
Thorsten Ottofrickenstein aus Menden (Sauerland) | 04.11.2015 | 23:47  
16.253
Dagmar Drexler aus Wesel | 05.11.2015 | 08:52  
46.482
Renate Schuparra aus Duisburg | 05.11.2015 | 10:37  
3.666
Dieter Oelmann aus Wattenscheid | 05.11.2015 | 12:43  
24.673
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 06.11.2015 | 09:26  
25.666
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 06.11.2015 | 19:44  
30.102
Jürgen Daum aus Duisburg | 06.11.2015 | 21:37  
25.666
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 06.11.2015 | 21:58  
122.770
Thorsten Ottofrickenstein aus Menden (Sauerland) | 07.11.2015 | 01:47  
36.787
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | 01.12.2015 | 19:50  
25.666
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 01.12.2015 | 19:55  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.