Ein Besuch ins Waloseum Norden-Norddeich

Anzeige
Wangerland: deichstraße | Wie kommt ein Wal ins Wattenmeer, das würde man gerne wissen, wie hat er gelebt? Diesen Fragen geht das Waloseum nach, das nur fünf Kilometer östlich der Seehundstation liegt.

Im Waloseum geht es auf eine große und lehrreiche Entdeckungstour in das Reich der Wale. Das im Jahr 2006 im alten Sendergebäude von Norddeich eröffnete Waloseum ist eine Zweigstelle der Seehundstation Nationalparkhaus Norden-Norddeich und es werden Kombitickets für den Eintritt in beide Ausflugsziele angeboten, hat man uns empfohlen eine interessante Entdeckung!
Das Highlight der Ausstellung ist das präparierte Skelett eines 15 Meter langen Pottwals, der vor Norderney gestrandet ist.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.