Fetthennen-Bläuling (Scolitantides orion)

Anzeige
Gut erkennbar das orangefarbene Band auf dem Hinterflügel
Castellane (Frankreich): Naturpark Verdon | Während sich die Schmetterlinge in diesem Jahr bei uns auch wieder rar machen (leider) konnten wir in unseren beiden letzten Urlauben eine Menge Falter beobachten. Den hier gezeigten Fetthennen-Bläuling konnte ich bei Castellane in Südfrankreich ablichten.

Der Fetthennen-Bläuling ist ein Tagfalter aus der Familie der Bläulinge. Die Männchen haben dunkelgraue, fast schwarze Flügel, die blau gezeichnet sind. Die Weibchen haben dunkelbraune Flügeloberseiten mit Blaubestäubung. Die Unterseite beider Geschlechter ist weiß und trägt viele schwarze Flecken. Auf dem Hinterflügel befindet sich ein auffälliges orangefarbenes Band. Bei meinem Falter dürfte es sich somit um ein Weibchen handeln. Mit 22 - 28 mm Flügelspannweite ist es ein recht kleiner Falter. Sein Lebensraum sind Felshänge an heißen, trockenen Stellen mit spärlicher Vegetation.
9
4 10
8
26
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
14 Kommentare
8.429
Margot Klütsch aus Düsseldorf | 13.07.2016 | 10:48  
15.750
Renate Croissier aus Lünen | 13.07.2016 | 11:45  
39.623
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | 13.07.2016 | 13:16  
4.902
Jürgen Hedderich aus Herten | 13.07.2016 | 13:30  
49.679
Luzie Schröter aus Fröndenberg/Ruhr | 13.07.2016 | 14:22  
3.194
Werner Eigelshofen aus Sprockhövel | 13.07.2016 | 16:32  
27.484
Peter Eisold aus Lünen | 13.07.2016 | 19:13  
58.480
Hanni Borzel aus Arnsberg | 13.07.2016 | 19:28  
43.447
Günther Gramer aus Duisburg | 13.07.2016 | 19:42  
10.212
Karl-Heinz Pöck aus Bochum | 13.07.2016 | 19:42  
23.480
Ulrike von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 13.07.2016 | 22:26  
10.613
Rainer Bresslein aus Wattenscheid | 14.07.2016 | 13:03  
9.140
Eckhard Schlaup aus Gladbeck | 14.07.2016 | 20:58  
23.480
Ulrike von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 16.07.2016 | 10:44  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.