"Herzhaft" umklammert - Hufeisenazurjungfer

Anzeige
Sie gehört zu den Kleinlibellen und ist an fast allen Gewässern
anzutreffen.
Zur Paarung greifen die Männchen die Weibchen hinter dem Kopf mit ihren Hinterleibszangen. Die Weibchen nehmen den Samen aus der Samentasche des Männchens. Dazu biegen sie den Hinterleib weit vor. Die Weibchen stechen die Eier in verschiedene Wasserpflanzen. Dabei wird sie ständig vom Männchen begleitet und nach wie vor mit den Hinterleibszangen festgehalten. So verhindern sie die Paarung des Weibchens mit anderen Männchen.
Hufeinsenazurjungfern haben eine Lebenserwartung von 4 Wochen. Da aber nicht alle zeitgleich schlüpfen, kann man sie bis Ende August beobachten.
0
13 Kommentare
30.768
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 07.06.2013 | 23:24  
28.881
Peter Eisold aus Lünen | 08.06.2013 | 04:53  
48.764
Günther Gramer aus Duisburg | 08.06.2013 | 07:16  
9.919
Evelyn Gossmann aus Mülheim an der Ruhr | 08.06.2013 | 08:13  
11.084
Harald Zschauer aus Lünen | 08.06.2013 | 09:22  
16.339
Christiane Bienemann aus Kleve | 08.06.2013 | 11:12  
6.674
Gottfried (Mac) Lambert aus Goch | 08.06.2013 | 11:51  
55.432
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 08.06.2013 | 23:21  
6.663
Sarina Haarmeyer aus Dortmund-Süd | 09.06.2013 | 07:49  
8.258
Siglinde Goertz aus Uedem | 09.06.2013 | 19:54  
55.432
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 09.06.2013 | 20:25  
1.271
Peter Nickel aus Wesel | 13.07.2013 | 12:13  
55.432
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 13.07.2013 | 16:38  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.