Ruhe finden wo andere ruhen

Anzeige
(24mm, f/5.0, 1/640, ISO200)
Castrop-Rauxel: Friedhof Habinghorst | Rund um Castrop-Rauxel und in allen Ortsteilen gibt es viel zu sehen.
Manchmal möchten wir aber einfach nur etwas Ruhe finden. Nicht sprechen, nicht zuhören müssen. Allen sein. Still sein. In uns hinein hören.

Heute ist das sehr schwer geworden. Wir sind inzwischen überall erreichbar, wir haben in unserer Freizeit mehr Termine als während der Arbeitszeit.

Ich möchte daher eine Empfehlung aussprechen.
Für Orte, an denen noch alles analog ist. Wo es Tiere zu sehen gibt, ohne Eintritt zu zahlen. Wo man in Ruhe gelassen wird. Wo man Stille findet.

Castrop-Rauxel hat sehr schöne, gut gepflegte Friedhöfe.
Fast niemand möchte dorthin. Wer möchte schon auf den Friedhof....?!
Und das ist gut so, denn das ist einer der Gründe, weshalb es dort so still ist.
Aber wer sich bei einem Spaziergang dorthin verirrt, sollte nicht umkehren, sondern einkehren.

Es lohnt sich!
Ein paar Meter gehen.
Ein paar Minuten ausruhen.
Ein wenig den Vögeln lauschen oder Eichhörnchen beobachten.
Zur Ruhe kommen.
Und dann weiterleben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.