Aufreger der Woche!

Anzeige

Ich fühle mich nicht mehr sicher, und die Tipps der Polizei sind einfach lächerlich und weltfremd!

In den Medien wird derzeit heiß diskutiert, ob man sich selbst schützen darf oder nicht.
Ich persönlich fühle mich überhaupt nicht mehr sicher und in meiner Freiheit komplett eingeschränkt.
Als Frau kann man doch kaum noch allein unterwegs sein, wenn es nicht gerade in der Stadt ist! Ausgedehnte Spaziergänge mit Hund fallen also schon mal aus! Auch als Hobbyfotografin muß ich mir gut überlegen, ob ich mir meine teure Kamera überhaupt um den Hals hänge. Ich bin schon ein paar Mal in nicht einschätzbare Situationen gekommen, in denen ich mich von einer Gruppe ausländischer Männer bedrängt fühlte und das Weite gesucht habe. Ja, ich bin auch schon einmal weggelaufen!
Das sind dann auch die wertvollen Tipps unserer Polizeisprecher! Schlimm genug, dass man in seinem eigenen Land Reißaus nehmen muß!!!
Und was mache ich, wenn sie hinterherkommen???
Oh dafür gibt es so erheiternde Tipps wie einen Schrillalarm oder eine Stroboskoplampe zum Blenden. Nützt sehr viel irgendwo im Wald. Außerdem hat
so ein Schrillalarm zwischen 110 und 130 dB und soll für die Ohren sehr schmerzhaft sein. Na wie gut, dass ich selbst keine Ohren habe.
Außerdem kennt man aus Reportagen schon wie gut auf Alarmanlagen von
Auto´s reagiert wird - nämlich gar nicht!
Ach ja ich vergaß ja: Man sollte einsame Gegenden meiden und sich überlegen, ob man noch spät vor die Tür geht.

Was ist denn los in Deutschland???

Wir nehmen Gäste auf und dürfen dafür alle unsere Freiheiten und Gewohnheiten einschränken???
Jeder, der einen Hund hat, weiß, dass man nicht immer dort spazieren geht, wo es belebt ist und dass man auch abends noch raus muß!
Darf man jetzt auch im Sommer nicht mehr bis abends im Biergarten oder anderswo sitzen, weil der Heimweg dann nicht mehr so belebt ist???
Am besten, man verhängt für uns gleich noch eine Sperrstunde!
Auch soll man nach Möglichkeit Leute, die in der Nähe sind, um Hilfe bitten!
Super! Ich soll also Jemanden wissentlich in eine Gefahrensituation bringen???
Was Zivilcourage in Deutschland heißen kann, ging auch schon einmal durch die
Medien und die Täter kommen mit Bewährungsstrafen davon.
Unsere Gesetze und Strafen sind einfach zu lasch und werden von den meisten Zuwanderern nur müde belächelt!
Da ich selbst einige Jahre Kampfsport gemacht habe, weiß ich, dass auch dies kein adäquates Mittel zur Selbstverteidigung ist. Schon gar nicht für eine Frau! In einem asoluten Überraschungsmoment bei einer Einzelperson kann es mal klappen!

Von den Polizeisprechern in den Medien wüßte ich nur mal zu gern, ob sie vielleicht
Töchter im Teeniealter haben und ihnen auch diese wertvollen Ratschläge geben, oder dort nicht auch eher ein Döschen Pfefferspray in der Jackentasche ist!?
Ich finde das völlig legitim, eine Gaspistole ebenso, mit dazugehörigem Waffenschein!
Ich denke die Leute können sehr wohl einschätzen, wann eine Situation zu brenzlig wird und jeder sollte das Recht haben sich schützen zu dürfen!!!! Niemand wird so eine Situation forcieren von daher ist es eine

absolute Frechtheit und ein Schlag ins Gesicht in Zweifel zu ziehen, ob Der-oder Diejenige in Notwehr gehandelt hat!

Es kann nicht sein, dass wir eine Liste mit Verhaltensregeln bekommen, die uns in unserer Freiheit völlig einschränkt! Wenn das das Deutschland der Zukunft ist, dann gute Nacht!

28
Diesen Mitgliedern gefällt das:
69 Kommentare
12.555
Bernhard Braun aus Essen-West | 18.01.2016 | 12:54  
55.332
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 18.01.2016 | 12:57  
15.031
Michael Güttler aus Sprockhövel-Haßlinghausen | 18.01.2016 | 13:28  
28.328
Peter Eisold aus Lünen | 18.01.2016 | 13:54  
13.406
Hans-Martin Scheibner aus Xanten | 18.01.2016 | 14:16  
51.422
Luzie Schröter aus Fröndenberg/Ruhr | 18.01.2016 | 16:59  
51.225
Renate Schuparra aus Duisburg | 18.01.2016 | 17:01  
858
Udo Surmann aus Herten | 18.01.2016 | 17:10  
1.845
Barbara Erdmann aus Gladbeck | 18.01.2016 | 17:12  
1.845
Barbara Erdmann aus Gladbeck | 18.01.2016 | 17:12  
43.209
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | 18.01.2016 | 17:14  
844
Wolfgang Höffchen aus Castrop-Rauxel | 18.01.2016 | 17:49  
28.989
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 18.01.2016 | 18:27  
2.047
Ute Ortmann aus Castrop-Rauxel | 18.01.2016 | 18:30  
844
Wolfgang Höffchen aus Castrop-Rauxel | 18.01.2016 | 18:31  
28.989
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 18.01.2016 | 18:41  
8.292
Regine Hövel aus Dinslaken | 18.01.2016 | 21:56  
32.182
Henry Sten aus Emmerich am Rhein | 19.01.2016 | 00:26  
55.332
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 19.01.2016 | 06:06  
3.386
Monika Hartmann aus Oberhausen | 19.01.2016 | 08:06  
55.332
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 19.01.2016 | 08:16  
55.332
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 19.01.2016 | 08:18  
32.265
Hildegard Grygierek aus Bochum | 19.01.2016 | 09:35  
25.088
Helmut Zabel aus Herne | 19.01.2016 | 10:03  
844
Wolfgang Höffchen aus Castrop-Rauxel | 19.01.2016 | 10:10  
17.851
Willi Heuvens aus Kalkar | 19.01.2016 | 10:16  
33.855
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | 19.01.2016 | 11:18  
844
Wolfgang Höffchen aus Castrop-Rauxel | 19.01.2016 | 12:13  
3.670
Dieter Oelmann aus Wattenscheid | 19.01.2016 | 12:23  
436
Ewald Noy aus Goch | 19.01.2016 | 12:46  
17.851
Willi Heuvens aus Kalkar | 19.01.2016 | 18:06  
61.342
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 20.01.2016 | 05:53  
3.988
Heidrun Kelbassa aus Goch | 20.01.2016 | 14:31  
13.406
Hans-Martin Scheibner aus Xanten | 20.01.2016 | 18:04  
13.406
Hans-Martin Scheibner aus Xanten | 20.01.2016 | 20:37  
544
Peter Krämer aus Bochum | 21.01.2016 | 20:59  
55.332
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 21.01.2016 | 22:02  
55.332
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 21.01.2016 | 22:07  
61.342
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 22.01.2016 | 01:32  
844
Wolfgang Höffchen aus Castrop-Rauxel | 22.01.2016 | 12:21  
55.332
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 22.01.2016 | 17:54  
2.715
Wolfgang Schulte aus Hagen | 23.01.2016 | 16:09  
55.332
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 31.01.2016 | 13:30  
55.332
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 02.02.2016 | 11:34  
21.021
Uwe Norra aus Selm | 06.02.2016 | 00:08  
55.332
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 08.02.2016 | 14:03  
2.715
Wolfgang Schulte aus Hagen | 13.02.2016 | 14:40  
55.332
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 14.02.2016 | 16:08  
61.342
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 14.02.2016 | 17:10  
2.715
Wolfgang Schulte aus Hagen | 14.02.2016 | 22:39  
55.332
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 16.02.2016 | 09:49  
61.342
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 16.02.2016 | 10:32  
2.715
Wolfgang Schulte aus Hagen | 16.02.2016 | 14:27  
55.332
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 21.02.2016 | 18:52  
6
Günter Gräbner aus Castrop-Rauxel | 27.02.2016 | 10:37  
2.715
Wolfgang Schulte aus Hagen | 27.02.2016 | 11:50  
55.332
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 06.03.2016 | 12:47  
55.332
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 06.03.2016 | 12:50  
2.715
Wolfgang Schulte aus Hagen | 06.03.2016 | 23:24  
61.342
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 07.03.2016 | 00:05  
55.332
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 07.03.2016 | 21:27  
2.715
Wolfgang Schulte aus Hagen | 08.03.2016 | 11:56  
61.342
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 09.03.2016 | 07:05  
55.332
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 09.03.2016 | 07:57  
55.332
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 09.03.2016 | 08:08  
55.332
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 09.03.2016 | 08:22  
2.715
Wolfgang Schulte aus Hagen | 09.03.2016 | 11:08  
55.332
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 11.03.2016 | 20:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.