Expertenworkshop „Minijobs entlang der Wertschöpfungskette Pflege in Emscher-Lippe“

Wann? 25.09.2017 15:15 Uhr

Wo? DIEZE, Erinstraße 6, 44575 Castrop-Rauxel DE
Anzeige
Castrop-Rauxel: DIEZE | Im Rahmen eines Expertenworkshops werden erste Ergebnisse des Projektes „Arbeitszeiten aufstocken. Vom Minijob zur sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung in der Wertschöpfungskette Pflege – Chancen für Frauen und kleine und mittlere Unternehmen in Emscher-Lippe“ vorgestellt. Nun laden wir Sie nochmal herzlich ein dabei zu sein, wenn wir erste Projektergebnisse gemeinsam mit unserer Auftraggeberin, dem Kompetenzzentrum Frau & Beruf Emscher-Lippe, vorstellen und diese mit uns zu diskutieren. Bringen Sie Ihre Expertise zu dieser Fragestellung zusammen mit anderen Experten und Expertinnen des Feldes ein und platzieren Sie Ihre Einschätzung vor der Fachpresse.


Am Montag, dem 25.09.2017, im DIEZE, Erinstr. 6,44575 Castrop-Rauxel, 15:15 – 17:30
erwartet Sie folgendes Programm:

15:00 Uhr – Get together
15:15 Uhr - Begrüßung, Bettina Vaupel, Kompetenzzentrum Frau & Beruf Emscher-Lippe
15:20 Uhr - Vorstellung der Interviews und Datenrecherchen, Laura Schröer, Institut Arbeit   und Technik
15.35 Uhr - Impulsreferat für geringfügiger/ prekärer Beschäftigung in der Altenhilfe,   Michaela Evans, Institut Arbeit und Technik
15:50 Uhr - Leitfragengestützte Diskussion der Ergebnisse der Studie
 1. Minijobs: Sind sie für Arbeitgeber in der Pflege noch attraktiv?
 2. Minijobberinnen: Liegt hier unerkanntes Fachkräftepotential?
 3. Minijobs umwandeln: Wo besteht Handlungsbedarf und wie sehen betriebliche  Lösungen aus?
17:20 Uhr – Schlussrunde
 Ende 17:30

Sehr gerne können Sie die Einladung an interessierte Personen in Ihrem Haus weiterleiten. Diese Einladung richtet sich vor allem an Beschäftigte und Geschäftsführer - gerne können Sie uns auch persönlich/ telefonisch/ schritftlich Ihre Stellungnahme zu den Fragestellungen zu kommen lassen. Damit bereichern Sie unsere Forschungsergebnisse und helfen dabei  möglichst praxisnahe Lösungen zu finden.  Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und einen spannenden Workshop.

Kontakt: schroeer@iat.eu
Online-Anmeldung: http://www.competentia.nrw.de/onlineanmeldung/inde...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.