offline

Nina Möhlmeier

Lokalkompass ist: Castrop-Rauxel
registriert seit 06.06.2011
Beiträge: 926 Schnappschüsse: 5 Kommentare: 216
Folgt: 40 Gefolgt von: 58
Hallo und willkommen beim Lokalkompass! Ich bin Ihr Moderator der Bürger Community in Castrop-Rauxel. Vielleicht kennen Sie mich auch schon als Redakteurin des Stadtanzeigers in Castrop-Rauxel. Seit neun Jahren entdecke ich für Sie unsere Stadt täglich neu. Und nun nehmen wir gemeinsam unsere Europastadt und den Rest der Welt unter die Lupe... Bis gleich!


Kontakt:

Tel: 02305/967421
E-mail: redaktion@stadtanzeiger-castrop-rauxel.de

1 Bild

P&R-Anlage am Hauptbahnhof: 125 Parkplätze fallen vorübergehend weg / Ausweichparkplätze gesucht

Nina Möhlmeier
Nina Möhlmeier | Castrop-Rauxel | am 14.11.2017

Das Plangenehmigungsverfahren läuft. Voraussichtlich von Mai bis Oktober 2018 wird dann an den Bahnsteigen am Hauptbahnhof gebaut − so sehen es die Pläne der Deutschen Bahn vor. Dies hat auch Auswirkungen auf die Park & Ride-Anlage, denn für den Zeitraum der Baumaßnahme werden nach jetzigem Kenntnisstand 125 Parkplätze wegfallen. "Es wird eng", erklärt EUV-Chef Michael Werner auf Anfrage. Wie berichtet, suchen...

1 Bild

Auch zu später Stunde Licht am Leo

Nina Möhlmeier
Nina Möhlmeier | Castrop-Rauxel | am 09.11.2017

Um Vandalismus und Lärm am Kulturplatz Leo in der Altstadt einzudämmen, wurde von der Stadtverwaltung ein Maßnahmenkatalog erarbeitet (wir berichteten). Doch wie sieht es mit der Umsetzung aus? "An öffentlichen Verkehrsflächen wird die Beleuchtung ab 22 Uhr gedimmt. Der Leo wird nun jedoch durch einen zusätzlich zur vorhandenen Beleuchtung angebrachten Strahler am Haus 3, der nicht gedimmt wird, auch zu später Stunde...

1 Bild

Beisetzung im "Zick-Zack-Kurs" 1

Nina Möhlmeier
Nina Möhlmeier | Castrop-Rauxel | am 26.10.2017

"Wir haben einen lieben Nachbarn auf dem Ickerner Friedhof zu Grabe getragen. Es regnete mal mehr oder weniger stark, jedoch nicht permanent. Das ist ja auch nicht weiter schlimm, denn dafür gibt es Regenschirme", sagt Jörg Schemberger. Wäre da nicht der schlechte Zustand des Friedhofsweges gewesen. "Die wenigen Meter von der Trauerhalle bis zum Grab in Richtung Ickerner Straße − auf einem der Hauptwege dieses Friedhofs −...

1 Bild

Wilde Müllkippen in Castrop-Rauxel: Mehrkosten von 200.000 Euro pro Jahr

Nina Möhlmeier
Nina Möhlmeier | Castrop-Rauxel | am 23.10.2017

Die CAS-App vereint digitale Angebote der Stadtverwaltung und des EUV Stadtbetriebs in einer mobilen Anwendung. Derzeit ist sie auf 4.000 Smartphones installiert. Über die App können auch Mängel gemeldet werden. Während der vergangenen Ratssitzung hatte Bürgermeister Rajko Kravanja mitgeteilt, dass auf diesem Weg bisher 528 Meldungen eingegangen seien − 109 bezogen sich auf wilde Müllkippen im Stadtgebiet. Wir wollten...

1 Bild

Nach Scheunenbrand auf dem Hof Dingebauer: Tatverdächtige ermittelt 1

Nina Möhlmeier
Nina Möhlmeier | Castrop-Rauxel | am 19.10.2017

Ein Feuer hatte in der Nacht auf den 4. August eine Scheune auf dem Hof Dingebauer an der Oststraße zerstört (wir berichteten). Jetzt hat die Polizei zwei Tatverdächtige ermittelt. "Es handelt sich um einen 20-jährigen und einen 27-jährigen Castrop-Rauxeler", erklärte Polizeisprecherin Ramona Hörst am Donnerstag (19. Oktober) auf Stadtanzeiger-Anfrage. Hinweise aus der Bevölkerung hatten die Polizei auf die Spur der beiden...

1 Bild

Halloween ohne Seven Cent 1

Nina Möhlmeier
Nina Möhlmeier | Castrop-Rauxel | am 19.10.2017

Die Halloween-Party mit Seven Cent ist zum festen Bestandteil im Terminkalender vieler Castrop-Rauxeler geworden. In diesem Jahr wird es am 31. Oktober jedoch keine Seven Cent-Sause in der Europahalle geben. "Es hat sowohl Sponsorenprobleme als auch zeitliche Probleme gegeben", erklärt Gitarrist Markus Vierhaus. "Im nächsten Jahr ist die Party aber wieder fest eingeplant." Ziel sei es immer gewesen, sich gut zu...

1 Bild

Ickerner Marktplatz: "Das ist Flickschusterei!"

Nina Möhlmeier
Nina Möhlmeier | Castrop-Rauxel | am 19.10.2017

"Was bringt es, im vorderen Bereich etwas zu tun, wenn der Rest von Schlaglöchern übersät ist? Das ist doch Flickschusterei", erklärt eine Ickernerin (57) mit Blick auf den dortigen Marktplatz. Wie berichtet, wird seit vergangener Woche im Bereich dm und Aldi Hand angelegt. Der Untergrund wird erneuert und Steine werden neu verlegt. Die Fläche an der Gebäudefront (rote Steine) fällt in den Zuständigkeitsbereich der...

1 Bild

Brand an der Vinckestraße

Nina Möhlmeier
Nina Möhlmeier | Castrop-Rauxel | am 11.10.2017

Aus bislang unbekannter Ursache brach am Dienstag (10. Oktober) um 22.46 Uhr in einem Zimmer in der ersten Etage eines Reihenhauses an der Vinckestraße ein Feuer aus. Beim Eintreffen der Polizei hatten sich die Hausbewohner bereits ins Freie gerettet. Das Feuer wurde durch die Berufsfeuerwehr Castrop-Rauxel gelöscht. Zwei Personen seien mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation vorsorglich ins Krankenhaus gebracht worden....

1 Bild

Auf frischer Tat ertappt

Nina Möhlmeier
Nina Möhlmeier | Castrop-Rauxel | am 09.10.2017

Heute Vormittag (9. Oktober) nahm die Polizei an der Heinestraße in Ickern einen 42-jährigen Mann fest. Ein Paketbote hatte den Mann um 10.20 Uhr dabei beobachtet, wie er zwei Pakete von der Ladefläche nahm und damit weglief. Wenig später wurde der Tatverdächtige festgenommen - er hatte sich hinter einer Hecke versteckt. Bei seiner Durchsuchung fanden die Beamten mehrere Führerscheine, Ausweise und EC-Karten, von denen ein...

1 Bild

Castrop-Rauxeler Straßenverordnung ist "aus dem letzten Jahrhundert!"

Nina Möhlmeier
Nina Möhlmeier | Castrop-Rauxel | am 05.10.2017

"Die Straßenverordnung ist aus dem letzten Jahrhundert", meint FWI-Chef Manfred Postel. In der vergangenen Ratssitzung hatte die FWI daher einen entsprechenden Antrag eingebracht. Das Ziel: Die Verwaltung soll beauftragt werden, die "Ordnungsbehördliche Verordnung der Stadt" zu überprüfen, zu überarbeiten und zu ergänzen. Alle Fraktionen stimmten dem Antrag zu. Nach einem Juli-Ortstermin am "Kulturplatz Leo", wo es...

1 Bild

Geplante Bebauung in Henrichenburg: Anwohner machen mobil

Nina Möhlmeier
Nina Möhlmeier | Castrop-Rauxel | am 02.10.2017

"Es geht nicht darum, grundsätzlich ein neues Baugebiet in diesem Bereich zu verhindern. Aber es muss umweltverträglich und für die Anwohner zumutbar gestaltet werden", sagt Walther Winkelmann (79), Anwohner der Borghagener Straße in Henrichenburg. Wie berichtet, soll auf einer rund 1,8 Hektar großen Fläche zwischen der Grundschule Alter Garten und der A2 ein Wohnbauprojekt mit ca. 30 bis 40 Wohneinheiten umgesetzt werden....

1 Bild

"Sie machen sogar aufs Grab!"

Nina Möhlmeier
Nina Möhlmeier | Castrop-Rauxel | am 02.10.2017

Verschmutzte Bänke, wucherndes Unkraut oder Hunde, die ihre Geschäfte verrichten: Stadtanzeiger-Leser wandten sich an unsere Redaktion und kritisierten die Zustände auf Friedhöfen im Stadtgebiet. Auf dem Waldfriedhof an der Eichenstraße werde das Unkraut nicht beseitigt. "Insbesondere der Bereich um das Ehrenmal sieht sehr ungepflegt aus", erklärt eine Leserin. Die Bänke seien wiederum so verschmutzt, dass man nicht darauf...

1 Bild

Ex-Aldi-Gebäude an der Kleinen Lönsstraße: Kehrt hier bald wieder Leben ein?

Nina Möhlmeier
Nina Möhlmeier | Castrop-Rauxel | am 28.09.2017

Seit 2012 steht das ehemalige Aldi-Gebäude an der Kleinen Lönsstraße leer. Dies könnte sich nun ändern. "Ich gehe davon aus, dass wir bald eine gute und hochwertige Nutzung auf dem Gelände haben werden", erklärt Andreas Heier (Heier GbR) auf Stadtanzeiger-Anfrage. Man habe zwei "Ansiedlungsoptionen". In beiden Fällen würde entweder ein "ganz aufwendiger Umbau" oder ein Abriss des Gebäudes erfolgen. Sollte keine Ansiedlung...

1 Bild

Nach Filial-Schließung: Verkauft Sparkasse die Gebäude? 1

Nina Möhlmeier
Nina Möhlmeier | Castrop-Rauxel | am 23.09.2017

Die Nachricht, dass die Sparkasse Vest ihre Filialen in Rauxel, Habinghorst und Frohlinde schließen wird, hatte im Sommer hohe Wellen geschlagen. Wir sprachen mit Olaf Blomberg, Abteilungsleiter Vorstandsstab und Pressesprecher der Sparkasse Vest, über die Zukunft der Gebäude und das Kunden-Service-Center. Die drei Filialstandorte sind Eigentum der Sparkasse. "Wenn man Standorte aufgibt, kann es sinnvoll sein, über einen...

1 Bild

Stadt will Vandalismus, Verschmutzungen und Lärm eindämmen

Nina Möhlmeier
Nina Möhlmeier | Castrop-Rauxel | am 19.09.2017

Um Vandalismus, Verschmutzungen und Lärmbelästigungen auf dem Schulhof des Adalbert-Stifter-Gymnasiums (ASG) und dem Kulturplatz Leo einzudämmen, hat die Stadtverwaltung einen Maßnahmenkatalog erarbeitet (wir berichteten). Das Thema wird jetzt auch die Betriebsausschüsse 1, 2 und 3 beschäftigen. "Wir sind uns einig, dass wir etwas tun müssen", sagt Dezernent Michael Eckhardt. Eine der ersten Maßnahmen, die offenbar noch in...