online

Vera Demuth

4.668
Lokalkompass ist: Castrop-Rauxel
4.668 Punkte | registriert seit 26.05.2011
Beiträge: 818 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 25
Folgt: 27 Gefolgt von: 32
Ich bin freiberufliche Journalistin aus Bochum und vor allem im Lokalbereich tätig. Kultur, Politik, Wirtschaft, Unternehmensnachrichten, Stadtentwicklung, Gesellschaft und Menschen gehören zu meinen Themen.
1 Bild

Amoktraining: Polizeibeamten im Kreis sind auf mögliche Attentate vorbereitet

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | vor 20 Stunden, 12 Minuten

Axt-Attentat bei Würzburg, Amoklauf in München und Bombenanschlag in Ansbach – in den vergangenen Tagen erschütterten gleich mehrere Gewalttaten den Süden Deutschlands. Ist die Polizei auch gerüstet, wenn in der hiesigen Region etwas Derartiges passieren sollte? Auch im Bezirk des Polizeipräsidiums Recklinghausen wird für solche Einsätze trainiert, bestätigt Polizeisprecher Michael Pillipp. Und das ist nicht erst seit den...

3 Bilder

Mehr als 14 Millionen Euro fließen ins EvK

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | vor 20 Stunden, 57 Minuten

Fast fertig ist das neue Parkhaus des Evangelischen Krankenhauses (EvK). Bereits am 12. August soll es eröffnet werden. Doch das ist bei Weitem nicht die einzige Baumaßnahme, die zurzeit an der Grutholzallee umgesetzt wird. Im Mittelpunkt steht der Bau eines neuen OP-Trakts. Das neue Gebäude entsteht zentral vor dem Hauptgebäude des EvK. Vier OP-Säle, die einen schnelleren und besseren Durchsatz von Patienten ermöglichen...

1 Bild

Fleischlos glücklich: Schauspieler Christine Sommer und Martin Brambach unterstützen PETA

Vera Demuth
Vera Demuth | Recklinghausen | vor 1 Tag

Die Szene ist weltberühmt. Susi und Strolch essen gemeinsam Spaghetti; dabei erwischen sie dieselbe Nudel, bis es zum Kuss kommt. Nun gibt es eine Neuauflage des Motivs: diesmal aber nicht mit Zeichentrickhunden, sondern mit dem Recklinghäuser Schauspieler-Ehepaar Christine Sommer und Martin Brambach, das unter dem Motto „Fleischlos glücklich“ für PETA wirbt. Nach dem die Tierrechtsorganisation erfahren habe, dass beide...

1 Bild

„Wir begleiten die Leute“: Michael Siegbert übernahm die Trinkhalle der Eltern

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 20.07.2016

„Das kenne ich, das kann ich“, dachte sich Michael Siegbert, als er 2003 den Kiosk an der Pallasstraße 30 in Eigenregie übernahm. Denn seit 1989 hatten seine Eltern die Trinkhalle in Rauxel geführt, und schon als Jugendlicher half der heute 44-Jährige, den wir in Teil zwei der Reihe „Kioskgeschichten“ vorstellen, mit. „Früher habe ich das nicht gewollt“, erzählt Siegbert über seinen Beruf. Nach dem Schulabschluss studierte...

1 Bild

Ein Sperrbügel an der Kampstraße: Abhilfe bei Stolperfallen in Habinghorst

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 20.07.2016

„Ich möchte wissen, welche Vorschläge die Verwaltung hat, wie Menschen zur Lange Straße kommen können“, sagte Silvia Jaeck Ende Juni bei einem Ortstermin am Habinghorster Markt. Gemeinsam mit ihrem Mann Bernd, der auf einen Rollstuhl angewiesen ist, demonstrierte sie Vertretern von Stadtverwaltung und EUV, dass entlang der Kampstraße diverse gefährliche Stolperfallen lauern. Doch nun kommt Bewegung in die Sache. Wie...

kik-Nachfolger auf der Lange Straße nicht in Sicht

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 16.07.2016

„Früher gab es das Problem nicht“, sagt Monika Schmettkordt, Geschäftsführerin der Immes GmbH, die seit mehr als 20 Jahren die Immobilie Lange Straße 73 vermarktet, über den Leerstand auf der Habinghorster Einkaufsstraße. Seitdem kik im Mai 2013 auszog, steht auch ihr Geschäftslokal weiterhin leer. Daran hat bisher auch die vor mehr als einem Jahr abgeschlossene Sanierung der Lange Straße nichts geändert. „Die Straße ist...

1 Bild

CDA bei der Caritas: Diskussion über Sicherstellung der Betreuung von Senioren

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 16.07.2016

Wenn es um die ärztliche Versorgung vor allem älterer Bürger geht, aber auch um das Vorhandensein von Einzelhändlern und die Anbindung an den ÖPNV, sei Henrichenburg ein Vorzeigequartier. Dies war die einhellige Meinung, als Claudia Middendorf, CDU-Landtagsabgeordnete und Kreisvorsitzende Dortmund der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA), am Mittwoch (13. Juli) das Betreute Wohnen der Caritas besuchte. Im...

Ein Arbeitsleben bei Opel: Hans-Peter Olm schrieb Buch über seine Arbeit im Bochumer Werk

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 16.07.2016

Mehr als 40 Jahre hat der Castrop-Rauxeler Hans-Peter Olm bei Opel in Bochum gearbeitet, aber ein Auto hat er nie zusammengebaut. Seine Laufbahn startete 1968, als er seine Lehre als Universalfräser begann, und endete 2011 mit dem Vorruhestand, nachdem er zuletzt als Geschäftsführer gearbeitet hatte. Die Erinnerungen daran hat der 62-Jährige jetzt in einem Buch festgehalten. „Ich habe überwiegend im Werkzeugbau gearbeitet....

1 Bild

Kooperationsvereinbarung von Seniorenbüro und Stadtbücherei

Vera Demuth
Vera Demuth | Wattenscheid | am 16.07.2016

Den Anfang machten Stadtbücherei und Seniorenbüro, als sie im April eine gemeinsame Aktion zu Themen des Älterwerdens in der Bücherei veranstalteten. Jetzt folgte am Donnerstag, 14. Juli, mit der Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung der beiden Institutionen der nächste Schritt, um künftig enger zusammenzuarbeiten. Unterstützung des lebenslangen Lernens, Erhöhung der Medienkompetenz von Senioren sowie Hilfe bei der...

1 Bild

Eine süße Anstrengung: Kiosk am Altstadtmarkt wurde für Özay und Kadir Demir zum Leben

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 13.07.2016

Am 15. Mai 2015 eröffneten Kadir Demir und seine Frau Özay den Markt-Kiosk, Am Markt 15. Eigentlich sollte der kleine Laden eine Nebenbeschäftigung für die 31-Jährige sein, aber mittlerweile arbeiten beide Vollzeit dort. „Der Kiosk ist unser Leben geworden“, sagt Kadir Demir. Mit dem Markt-Kiosk starten wir unsere Serie „Kioskgeschichten“. Meine Frau schließt morgens auf, ich schließe abends ab, und mittags sehen wir uns“,...

Schulsanierung: Milliarden vom Land – Stadt gibt sich noch bedeckt

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 13.07.2016

Von neuen Fenstern über die Sanierung defekter Toiletten bis zum WLAN-Anschluss für den digitalen Klassenraum ist alles möglich. Ministerpräsidentin Hannelore Kraft hat jetzt das Investitionsprogramm "Gute Schule 2020" zur Modernisierung von Schulen angekündigt. Von 2017 bis 2020 sollen den Städten dafür insgesamt zwei Milliarden Euro zur Verfügung gestellt werden. "Die Kommunen kostet dieses Programm nichts – außer guten...

1 Bild

Herzblut und Probleme: Grüner Landesvorsitzender Sven Lehmann informierte sich über Integration

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 13.07.2016

Seit mehr als einem Jahr engagieren sich die Mitglieder der Flüchtlingshilfe Castrop-Rauxel. Was läuft gut, und wo sind Probleme, so dass hier Verbesserungen bei der Integration der Flüchtlinge nötig wären? Darüber informierte sich der Grünen-Landesvorsitzende Sven Lehmann in einem Gespräch mit Aktiven der Flüchtlingshilfe, Flüchtlingen und Vertretern der Castrop-Rauxeler Grünen. Die Vertreter der Flüchtlingshilfe lassen...

4 Bilder

Wie aus Milch und Zucker Eis wird: Josefschüler guckten Konditor Roberto Calà bei der Herstellung zu

Vera Demuth
Vera Demuth | Wanne-Eickel | am 13.07.2016

Vanille, Stracciatella, Zitrone, Cookies und viele weitere Eissorten stehen in der Theke – aber wie kommt das Eis eigentlich in die glänzenden Edelstahlbehälter? Dies erfuhren Irem, Freda, Tamara und Dilshaan von der Josefschule während der Sommerferien-Aktion des Wochenblatts, als sie einen Blick über die Schulter von Eiskonditor Roberto Calà werfen durften. Seit 16 Jahren betreibt er das Eiscafé Cortina in der Wanner...

Notfall-App soll Bürger vor Gefahren warnen

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 06.07.2016

Wenn die geplante Smartphone-App der Stadt, die unter anderem Kontaktmöglichkeiten und einen Mängelmelder enthalten soll, an den Start geht, möchte die Feuerwehr mit einer Notfall-App dabei sein. "Sie könnte eingebunden werden. Wir sind im Gespräch mit der Informationstechnik der Stadt, wie das funktioniert", erklärt Dirk Hering, stellvertretender Leiter der Feuerwehr. Diese App würde auf die Daten der...

1 Bild

Freiheit auf vier Rädern: Quad-Gemeinschaft Castrop-Rauxel setzt sich auch für soziale Projekte ein

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 06.07.2016

"Wir fahren langsam und vorsichtig. Alle sollen Spaß daran haben", sagt Dirk Grothausmann über die Touren der Quad-Gemeinschaft Castrop-Rauxel, die seit einem guten Jahr besteht. Nahezu jedes Wochenende ist die Gruppe unterwegs. Zusammen mit Christian Rückert und Dominik Renker gründete der 49-Jährige im April 2015 die Gemeinschaft. "Ich fuhr seit knapp fünf Jahren Quad", erzählt er, und dann schafften sich auch seine...