offline

Vera Demuth

6.985
Lokalkompass ist: Castrop-Rauxel
6.985 Punkte | registriert seit 26.05.2011
Beiträge: 1.229 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 28
Folgt: 27 Gefolgt von: 40
Ich bin freiberufliche Journalistin aus Bochum und vor allem im Lokalbereich tätig. Stadtentwicklung, Gesellschaft, Menschen, Politik, Wirtschaft, Unternehmensnachrichten und Kultur gehören zu meinen Themen.
1 Bild

Freude und Hoffnung: Hospizdienst des DRK feiert sein zehnjähriges Bestehen

Vera Demuth
Vera Demuth | Bochum | vor 1 Tag

„Der Tod ist eher selten Thema“, sagt Christine Wagner. Die 49-Jährige ist eine der 23 Ehrenamtlichen des Hospizdienstes des DRK-Kreisverbands Bochum e.V. und begleitet sterbende Menschen. Seit zehn Jahren gibt es das Angebot, und das Rote Kreuz feiert das Bestehen am 1. März mit einer öffentlichen Veranstaltung inklusive Comedy-Auftritt des Tods. Was makaber klingt, ist gar nicht abwegig, denn auch beim Hospizdienst geht...

Gas- und Stromnetz soll bis Jahresende vergeben sein

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | vor 1 Tag

Ende 2019 laufen die Konzessionsverträge der Stadt mit RWE für die Nutzung der Strom- und Gasnetze aus. Bis Ende dieses Jahres will die Stadtverwaltung entschieden haben, wer die Netze ab 2020 übernimmt. „Es gibt vier, fünf Unternehmen, die interessiert sind und sich gemeldet haben“, sagt Bürgermeister Rajko Kravanja auf Anfrage des Stadtanzeigers. Ende 2017 hatte die Stadt im Bundesanzeiger veröffentlicht, dass die Vergabe...

1 Bild

Henrichenburger Schützen beim CDU-Neujahrsempfang geehrt

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | vor 4 Tagen

„Wenn Hilfe gebraucht wird, ist er zur Stelle“, sagte Carsten Papp, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der CDU, in seiner Laudatio über den Allgemeinen Bürgerschützenverein Henrichenburg 1747. Beim Neujahrsempfang des CDU-Stadtverbands am Sonntag (18. Februar) wurde der ABSV mit dem Förderpreis für ehrenamtliche Leistungen ausgezeichnet. Einer der ältesten Vereine Castrop-Rauxels sei der ABSV Henrichenburg, so Papp....

3 Bilder

Blau gegen schwarz: Projekt Tauschsalon bietet Jugendlichen Einblick in den Bereich Handel

Vera Demuth
Vera Demuth | Bochum | vor 4 Tagen

Ob Hose oder Bluse, ob kariert oder geblümt, ob Schuhe oder Jacke – im Tauschsalon an der Universitätsstraße 20 gibt es fast nichts, das es nicht auch in einem Modegeschäft geben würde. Mit einem Unterschied: die Kleidungsstücke sind gebraucht und sie werden tatsächlich getauscht. Der Laden in direkter Nähe des Hauptbahnhofs, der im vergangenen September eröffnet wurde, ist ein Projekt der Gewerkstatt gGmbH. Die...

1 Bild

St. Rochus-Hospital feiert sein 150-jähriges Jubiläum

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 17.02.2018

Die Geschichte des St. Rochus-Hospitals, das in diesem Jahr sein 150-jähriges Bestehen feiert, ist eng mit der Zeche Erin verknüpft. Mit deren Gründung 1866 wuchs die Bevölkerung, aber wegen der mangelnden Grubensicherheit stieg auch die Zahl der Verletzten. Also beschloss die St. Lambertusgemeinde, 1868 ein Krankenhaus zu eröffnen. Dies und vieles mehr zur Geschichte des Rochus-Hospitals verrät eine Festschrift, die...

3 Bilder

Chrom, Glas und kitschige Beleuchtung: Petra und Jupp-Willi Reutter sammeln seit 30 Jahren Musikboxen

Vera Demuth
Vera Demuth | Recklinghausen | am 14.02.2018

„Wir leben zwischen den Boxen“, sagt Jupp-Willi Reutter. Seit rund 30 Jahren sammeln der 67-jährige Recklinghäuser und seine Frau Petra (63) Musikboxen. Rund 100 besitzen sie mittlerweile; gut die Hälfte davon befindet sich in ihrem Haus und ersetzt im Erdgeschoss die meisten Möbel. Musikboxen stammen „aus der Zeit, als es nicht selbstverständlich war, dass die Musik, die man hören wollte, im Radio zu hören war“, erklärt...

1 Bild

Gemeinsam ist man stärker: Infoveranstaltung zum Thema Mieterrechte lockte viele Zuhörer

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 10.02.2018

Jeder Wohnungsmieter ist für sich verantwortlich, aber Mieter sollten sich zusammentun, um gemeinsam Druck auf Wohnungsgesellschaften ausüben zu können. Das war die Kernaussage der Infoveranstaltung, zu der die Landtagsabgeordnete Lisa Kapteinat (SPD) und der Bundestagsabgeordnete Frank Schwabe (SPD) am Mittwoch (7. Februar) eingeladen hatten. „Es gibt einen Grundsatz: Der Mieter ist Vertragspartner“, erklärte Claus O....

Stadtteilverein für Schwerin: Initiatoren laden zum Infotreffen am 2. März ein

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 10.02.2018

Der nächste Stadtteilverein in Castrop-Rauxel steht in den Startlöchern. Die Mitglieder der Initiative „Wir auf Schwerin“ wollen einen Verein gründen. Das erste Infotreffen, zu dem auch alle interessierten Bürger willkommen sind, findet am Freitag (2. März) um 18.30 Uhr im Café „Zuhause“, Dortmunder Straße 154, statt. Seit 16 Jahren gibt es auf Schwerin den Weihnachtsmarkt, der von mittlerweile 17 Vereinen organisiert wird....

1 Bild

Die „Olchis“ sind der Hit: Petra Quest liest Kindern seit drei Jahren in der Stadtbibliothek vor

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 07.02.2018

Mit den „Olchis“ klappt es eigentlich immer. Wenn Petra Quest aus der Kinderbuchreihe vorliest, ist ihr die Aufmerksamkeit ihrer kleinen Zuhörer sicher. Seit rund drei Jahren engagiert sich die 53-Jährige als Vorlesepatin für Kinder in der Stadtbibliothek. Die nächste Veranstaltung ist am Samstag (10. Februar) um 11 Uhr. Einmal im Monat liest sie Kindern im Alter von etwa fünf bis sieben Jahren in der Stadtbibliothek, Im...

1 Bild

18 Mietwohnungen im Schönstattzentrum geplant – Infoveranstaltung am 15. Februar

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 07.02.2018

18 Mietwohnungen sollen in einem Teil des ehemaligen Schönstattzentrums an der Hubertusstraße 17 in Frohlinde entstehen. Im Frühjahr oder Sommer 2019 soll der Um- und Neubau fertig sein. Bereits seit Längerem wird die frühere katholische Bildungsstätte nicht mehr genutzt. "Wir sind in Kontakt mit dem Verein getreten, der uns eine Hälfte mit Grundstück verkauft hat", sagt Michael Ebert. Der Steuerberater gehört mit drei...

Knapp 8.000 Downloads: CAS-App soll dieses Jahr weiterentwickelt werden

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 03.02.2018

3.909 Downloads auf Android-Geräte, 4.017 Downloads auf Smartphones mit iOS – so lautet die Bilanz der CAS-App mit Stand Ende 2017. „Wir sind ganz zufrieden“, sagt Sven Dusza, Leiter des Bürgermeisterbüros, über die Nachfrage bei den Castrop-Rauxelern. „Woche für Woche kommen mehr User hinzu.“ Im Februar 2017 wurde die CAS-App für Android eingeführt; im Juli kam die Version für Apple hinzu. Über den Ideen- und...

1 Bild

Energieberatung wird fortgesetzt: Stadt unterstützt Angebot der Verbraucherzentrale für weitere drei Jahre

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 03.02.2018

Die Energieberatung läuft weitere drei Jahre. Die Stadt unterstützt das Angebot der Verbraucherzentrale bis 2020 in einer Höhe von jeweils 57.500 Euro pro Jahr. Nochmal dieselbe Summe stellt das Land Nordrhein-Westfalen zur Verfügung. „Für die Stadt und den EUV ist die Verbraucherzentrale ein wichtiger Kooperationspartner“, erklärt Bürgermeister Rajko Kravanja. Der Mehrwert für die Bürger sei mit dieser Summe gar nicht...

1 Bild

Ausgezeichnetes Engagement: Ehrungen für Freiwillige Feuerwehr und Stadtteilvereine beim Neujahrsempfang

Vera Demuth
Vera Demuth | Castrop-Rauxel | am 31.01.2018

Seit elf Jahren ist es Tradition, dass beim Neujahrsempfang des Bürgermeisters Ehrenamtliche für ihr Engagement ausgezeichnet werden. Auch in diesem Jahr verlieh Rajko Kravanja am Samstag (27. Januar) Auszeichnungen an engagierte Bürger, die sich in besonderem Maße für das Wohl der Stadt oder im Bereich des Sports hervortun. Vorab hob er in seiner Begrüßungsrede vor den knapp 600 Gästen in der Europahalle zudem den...

1 Bild

"Dortmund helau": Prinz Dirk III. geht fremd

Vera Demuth
Vera Demuth | Wattenscheid | am 30.01.2018

„Dortmund helau“ statt „Wattsche helau“ heißt es zurzeit für Dirk Hüntemann. Der 49-Jährige ist waschechter Wattenscheider, und der Spaß am Karneval wurde ihm von seinen karnevalsbegeisterten Eltern in die Wiege gelegt. Doch in dieser Session geht er fremd und bildet zusammen mit Nadja Lüders das Dortmunder Prinzenpaar. „Meine Eltern haben mich früher als Kind immer zum Umzug und zum Gänsereiten mitgenommen“, erzählt Dirk...

2 Bilder

Grabsteine werden restauriert: NRW-Stiftung unterstützt Ümminger Projekt mit rund 20.000 Euro

Vera Demuth
Vera Demuth | Bochum | am 29.01.2018

Der älteste Grabstein ist auf den 10. April 1623 datiert. In jenem Jahr ist der ehemalige Ümminger Kirchhof entstanden. Für den Erhalt der dortigen Grabsteine, die aus dem 17. und 18. Jahrhundert stammen, stellt die Nordrhein-Westfalen-Stiftung einen Zuschuss von bis zu 21.000 Euro zur Verfügung. Die Förderzusage übergab Jochen Borchert, Ehrenpräsident der NRW-Stiftung, nun an Eberhard Brand, den Ehrenvorsitzenden der...