online

Vera Demuth

1.924
Lokalkompass ist: Castrop-Rauxel
1.924 Punkte | registriert seit 26.05.2011
Beiträge: 346 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 15
Folgt: 23 Gefolgt von: 25
Über mich 
Ich bin freiberufliche Journalistin aus Bochum und vor allem im Lokalbereich tätig. Kultur, Politik, Wirtschaft, Unternehmensnachrichten, Stadtentwicklung, Gesellschaft und Menschen gehören zu meinen Themen.
1 Bild

Lange Straße: Alles im Zeitplan? 2

Vera Demuth
Vera Demuth aus Castrop-Rauxel | vor 21 Stunden, 2 Minuten

Für September werde die Fertigstellung des ersten Bauabschnitts auf der Lange Straße erwartet, heißt es von Seiten der Stadtverwaltung. Doch nicht alle Gewerbetreibenden auf der Lange Straße sind überzeugt, dass der Termin eingehalten werden kann. „Mittlerweile sind die Pflasterarbeiten auf dem ersten Teilabschnitt zwischen der B235 und der Georgstraße auf beiden Seiten abgeschlossen“, so die Stadtverwaltung. Auch zwischen...

2 Bilder

"Schwein gehabt": Notstation für Meerschweinchen

Vera Demuth
Vera Demuth aus Castrop-Rauxel | vor 21 Stunden, 32 Minuten

„Wilder Sauhaufen“ steht an dem Außengehege im Garten der Ickerner Familie Greim. Hier wohnen nicht nur 17 eigene Meerschweinchen, sondern zurzeit auch acht „Gäste“. Denn Tochter Joline hat vor etwa drei Monaten eine Notstation für die kleinen Nager eingerichtet. „Ich bin mit Meerschweinchen aufgewachsen“, erinnert sich die 16-jährige Joline. Schon ihre Eltern Claudia und Dietmar hielten meist drei bis vier Tiere im Käfig...

1 Bild

„Neue Gastronomie ist Mosaikstein“

Vera Demuth
Vera Demuth aus Castrop-Rauxel | vor 22 Stunden, 2 Minuten

Die Gastronomie „1910“ eröffnet Bubi Leuthold mit seiner Familie Ende des Jahres in einem Teil des ehemaligen Modegeschäfts Daniel Borgerding (Stadtanzeiger berichtete). „Das ist ganz toll. Das ist eine gute Sache“, beurteilt der Cityring-Vorsitzende Uwe Wortmann die Entwicklung. Vor allem die geplante Außengastronomie findet bei ihm Anklang. „Wenn das klappt, ist das genial, weil da die Sonne scheint und dazu einlädt, sich...

2 Bilder

Gastronomie mit Marktblick: Bubi Leuthold eröffnet Lokal am Altstadtmarkt 1

Vera Demuth
Vera Demuth aus Castrop-Rauxel | am 19.07.2014

Viele besorgte Stimmen wurden laut, nachdem Daniel Borgerding im Mai das Ende seines Modegeschäfts bekannt gab. Doch nun ist die Nachnutzung eines Teils der Immobilie gesichert. Bubi Leuthold, Mitinitiator von „Castrop kocht über“, wird hier mit seiner Familie eine Gastronomie eröffnen. „Als Immobilienbesitzer freue ich mich, mit der Familie Leuthold tolle Partner gefunden zu haben“, erklärt Matthias Zimmer. Und nach den...

2 Bilder

Kleine Müllsammler: Kinder beseitigen Abfall 8

Vera Demuth
Vera Demuth aus Castrop-Rauxel | am 19.07.2014

Mit wachen Augen nimmt Luis seine Umgebung wahr. Dabei ist dem Siebenjährigen der Müll aufgefallen, den Menschen achtlos wegwerfen. Daher greift er mit seinen Freunden in seiner Henrichenburger Nachbarschaft seit etwa vier Wochen selbst zu Greifzange und Eimer, um den Unrat zu entfernen. „Auf unseren Spaziergängen hat Luis den Abfall schon immer bemerkt, und dann regt er sich gern mal etwas auf“, erzählt seine Mutter,...

1 Bild

Hammerkopfturm: Wahrzeichen leuchtet bis Jahresende 1

Vera Demuth
Vera Demuth aus Castrop-Rauxel | am 16.07.2014

Am 23. Juli müssten die Lichter am Hammerkopfturm ausgehen. Denn dann laufen die zwölf Monate ab, für die der Castrop-Rauxeler Architekt Rolf Bensch 1.000 Euro gespendet hatte, damit das Wahrzeichen auf Schwerin abends wieder leuchtet. Doch „auch wenn das Jahr um ist, wird der Turm noch weiterhin nachts beleuchtet“, erklärt Stadtsprecherin Maresa Hilleringmann. Dies werde bis zum Jahresende der Fall sein. Was danach...

1 Bild

Wichernhaus: Tagespflege für Senioren statt Gemeindebücherei

Vera Demuth
Vera Demuth aus Castrop-Rauxel | am 12.07.2014

Einer Tagespflege für Senioren weicht die Gemeindebücherei im Wichernhaus am Brückenweg 30 im kommenden Jahr. Das Haus, das am ersten Advent vor 100 Jahren eröffnet wurde, wird ab 2015 saniert. „Noch sind wir allerdings in der Planungsphase“, erklärt Pfarrer Arno Wittekind von der Evangelischen Paulus-Kirchengemeinde. Die Planungen sehen eine Grundsanierung der Infrastruktur des Wichernhauses, in dem sich unter anderem...

1 Bild

Staatssekretär in der Agora: Trifft die NRW-Haushaltssperre das Kulturzentrum?

Vera Demuth
Vera Demuth aus Castrop-Rauxel | am 12.07.2014

Beeindruckt zeigte sich Thorsten Klute, NRW-Staatssekretär für Integration, am Donnerstag (10. Juli) bei seinem ersten Besuch im Kulturzentrum Agora. Ob das Zentrum an der Zechenstraße 2a jedoch von der Haushaltssperre, die NRW-Finanzminister Norbert Walter-Borjans für das Land verhängt hat, betroffen sein wird, vermochte er nicht definitiv zu sagen. In der Agora, die täglich von 300 bis 400 Menschen genutzt wird, werde...

1 Bild

Neue Heimat für das Tefifon

Vera Demuth
Vera Demuth aus Castrop-Rauxel | am 12.07.2014

Lange suchte der Heimat- und Kulturverein Castrop-Rauxel eine Bleibe für seine heimatkundlichen Exponate. Diese wurde mit der ehemaligen Grundschule an der Marienburger Straße gefunden. Voraussichtlich in sechs Monaten sollen die historischen Objekte dann dort zu besichtigen sein. „Wir haben mit der Stadt einen Vertrag zur Unterstellung der Exponate geschlossen“, erklärt Hans-Jürgen Dreyer, zweiter Vorsitzender des Heimat-...

1 Bild

Straße liegt seit Pfingstunwetter im Dunkeln

Vera Demuth
Vera Demuth aus Castrop-Rauxel | am 09.07.2014

Im Dunkeln liegen große Teile der Recklinghauser Straße seit dem Unwetter am Pfingstmontag (9. Juni). Umgestürzte Bäume beschädigten die Hochketten-Beleuchtungsseilanlage im Bereich der Hausnummern 152 bis 334. Bis Oktober will RWE dort nun eine neue Straßenbeleuchtung installieren. „Noch in der Nacht haben wir die zerstörten Seile entfernt“, blickt Matthias Drost, Planungsleiter bei Westnetz, zurück. Im Anschluss folgte...

1 Bild

Städtische Webseite wurde neu gestaltet und aktualisiert 2

Vera Demuth
Vera Demuth aus Castrop-Rauxel | am 09.07.2014

Smartphones, Tablets und Apps – vor dem Hintergrund dieser technischen Entwicklungen hat die Stadt Castrop-Rauxel nun ihre Webseite überarbeitet. Zugleich wurde bei dem Relaunch vor allem der Bürgerservice mehr in den Mittelpunkt gerückt. 2008 fand die letzte grundlegende Neugestaltung der Webseite (www.castrop-rauxel.de) statt. „Seitdem hat es mit der Touch-Bedienung und einer damit veränderten Navigation sowie mit den...

„Grundstück ist für Hunde ideal“ 1

Vera Demuth
Vera Demuth aus Castrop-Rauxel | am 09.07.2014

„Die Hunde sind draußen und haben keine Rückzugsmöglichkeiten. Die Hundehaltung kann man so nicht tolerieren“, lautete die Einschätzung des Kreises Recklinghausen, nachdem sich Vertreter von Veterinär- und Ordnungsamt auf zwei Grundstücken an der Wartburgstraße umgesehen hatten, auf dem fünf Hunde leben. Ganz anders schätzt Monika Geuß, eine Nachbarin des Hundehalters, die Situation ein. „Auf dem Grundstück ist ein Haus,...

1 Bild

Auszeichnung für buddYs: Hauptschüler unterstützten Sekundarschüler

Vera Demuth
Vera Demuth aus Castrop-Rauxel | am 09.07.2014

Seit einem Jahr teilen sich die Schüler der Franz-Hillebrand-Hauptschule (FHHS) und der Sekundarschule Süd das Schulgebäude an der Uferstraße. 17 Neuntklässler standen in dieser Zeit den Fünftklässlern der Sekundarschule als Paten zur Verfügung und wurden dafür nun während eines Schulfestes in der Agora als „ausgezeichnetes buddY-Projekt“ geehrt. Denn das Patenprojekt findet im Rahmen des buddY-Programms statt, einem...

1 Bild

NRW-Haushaltssperre: Stehen Förderprojekte auf der Kippe?

Vera Demuth
Vera Demuth aus Castrop-Rauxel | am 05.07.2014

Unmittelbar nachdem das NRW-Verfassungsgericht Anfang der Woche das Besoldungsgesetz für die Landesbeamten für verfassungswidrig erklärt hatte, verhängte NRW-Finanzminister Norbert Walter-Borjans eine Haushaltssperre für das Land. Da damit alle Zahlungen gestoppt sind, zu denen das Land nicht verpflichtet ist, könnten viele geförderte Projekte auf der Kippe stehen. Muss daher auch Castrop-Rauxel um die Umsetzung...

1 Bild

Neue Markierungen für alte Fahrbahn 1

Vera Demuth
Vera Demuth aus Castrop-Rauxel | am 05.07.2014

Über die neuen Straßen- und Radwegmarkierungen an der Leveringhauser Straße zwischen Ufer- und Oesterriedstraße wundert sich Stadtanzeiger-Leser Udo Hugler. Als Fahrlehrer ist er viel im Stadtgebiet unterwegs und behält so den Zustand der Straßen im Auge. „Die Leveringhauser Straße ist auf diesem Abschnitt total kaputt. Wegen der Schäden hat der Landesbetrieb Straßenbau NRW die Höchstgeschwindigkeit bereits vor einigen Wochen...