Grillmeisterschaft 2.0 – Grill gegen die Bürgermeisterkandidaten

Anzeige
Castrop-Rauxel: Kleingartenverein "Auf dem Lohfeld" |

Jörn Fischer, Grillmeister 2014 mit dem BBQ Point beim Schaugrillen….

Der KGV „Auf dem Lohfeld“ lädt herzlich ein!

Am 16.08.2015 ist es zum zweiten Mal so weit, die Tore des Kleingartens auf dem Hellweg zwischen Merklinde und Schwerin öffnen sich zu einem schönen und wohl spannenden Fest, der Grillmeisterschaft 2.0!
Schon im letzten Jahr hatte es dort das gleiche Event gegeben und mit viel Spaß und einigen Gaumenfreuden wurde der erste Lohfelder Grillmeister gekürt.
In diesem Jahr sollen die Einnahmen wieder gespart werden, um den Bau eines Vereinsheims zu ermöglich. Denn wenn dieses endlich steht, soll dort in der Küche mit Kindern aus vor allem sozial schwachen Familien gekocht werden. Viele Kinder kennen Gemüse vor allem aus Gefriertüten oder Dosen. Hier soll den Kleinen aber wieder nahegebracht werden, dass Fritten aus einer Knolle gemacht werden, die in der Erde wächst und das kochen mit frischen Produkten lecker und günstig sein kann. Auch wenn das nur die ersten kleinen Schritte in diese Richtung sind, so ist es ein Anfang und die Kleingärtner vom Lohfeld hoffen, so auf sich aufmerksam zu machen und Unterstützung zu bekommen.
Auf der Suche nach Teilnehmern für den Wettbewerb kamen dann nicht ganz alltägliche Namen ins Spiel. Als Rajko Kravanja, der Bürgermeisterkandidat der SPD von der Geschichte hörte, fand er die Idee so gut, dass er spontan sagte: „Da mach ich mit!“ Auch Michael Breilmann von der CDU war begeistert und schloss sich direkt an. Nils Bettinger, FDP, Hakan Sönger, die Linke und Manfred Fiedler, die Grünen, haben ebenfalls gern ihre Teilnahme bestätigt. So ist es jetzt also für jeden der Spaß am Grillen hat, möglich gegen den Mann der ab September das Zepter in Castrop-Rauxel in der Hand hält anzutreten. Für den ein oder anderen ein viel ungewohnteres Tarent als die Politik aber alle zeigten sich begeistert und freuten sich auf die kleine Herausforderung. Natürlich gibt es auch schonden ein oder anderen Gegner für die Kandidaten, unter anderem die Vorjahreszweiten und -dritten Rainer Lunemann und Harald Manjura. Wie im letzten Jahr muss ein Hauptgericht mit Beilage sowie ein Nachtisch zubereitet werden. Um bei der Jury zu Punkten muss man also etwas kreativ sein. Angst vor Benachteiligung muss niemand haben, da die Gerichte anonym bewertet werden, also die Jury nie weiß, wessen Gericht sie gerade vor sich hat.
Alles in allem sicher wieder ein sehr spannender und kulinarisch ansprechender Wettbewerb.
Weitere Bewerbungen können übrigens unter den Kontaktdaten am Ende des Berichts noch abgegeben werden.

Die Experten am Werk...

Um dann mal zu demonstrieren, wie die Profis an den Grill gehen, kommt der Deutsche Grillmeister 2014 Jörn Fischer mit dem BBQ Point aus Henrichenburg und zeigt etwas von seinem Können. Natürlich wird er außer Konkurrenz seine Leckereien bei einem reinen Schaugrillen zubereiten und ein wenig dazu erzählen, was nötig ist, um am Grill zu wirklich guten Ergebnissen zu kommen. Sicherlich hat er auch dort ein paar Tips und Tricks für Interessierte, die für ihre Gäste bei der nächsten Grillparty zu Hause etwas Besonderes zubereiten zu wollen.

Selbstverständlich ist auch für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt, mit Deftigem vom Grill, Kaffee und Kuchen sowie kalten Getränken. Unterstützung bekommt der Verein vom Eine-Welt-Laden mit dem Fairen Handel, die eine Auswahl ihrer Produkte mitbringen und Säfte ausschenken und der türkischen Gemeinde Schwerin, die mit schönen Sachen aus eigener Produktion dort sein werden.
Auch an die Kinder ist gedacht, so dass Mama und Papa ein wenig Zeit zum entspannen haben.
Also ein Fest wie ein Ü-Ei, alles dabei – Spiel, Spaß und Spannung. Bleibt zu hoffen, dass das Wetter toll wird und viele Gäste dem Ganzen den richtigen Rahmen geben.
Kontaktdaten:
Grillmeister2015@online.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.