CDU ehrte die Sportler des Jahres 2017

Anzeige
Gruppenbild mit Geehrten und Laudatoren. (Foto: CDU)

Der CDU-Stadtverband hat am Wochenende in fünf Kategorien die Sportler des Jahres geehrt.

Lars Dyringer (21), E-Rollstuhlhockey-Spieler des Bundesligisten TUSEM Essen, erhielt den erstmals verliehenen Sonderpreis.

Den Preis fürs Lebenswerk bekam Heinrich Opalka, der vor über 50 Jahren den Korfball nach Deutschland und mit dem KV Adler nach Castrop-Rauxel holte.

Die deutsche Juniorenmeisterin im Rudern, Henriette Pahnke, wurde zur Sportlerin des Jahres gekürt.

Für sein langjähriges Engagement als Schiedsrichter wurde der Habinghorster Meik Jahr (21) als Sportler des Jahres geehrt.

Mannschaft des Jahres wurden die Judoka Rauxel.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.