Dan Prüfung im Mudosportcenter

Anzeige
Gil Feldhoff

Patrizia Böer erreicht den 4. Dan und gehört damit zu den insgesamt nur 587 Personen in Deutschland, die diesen Dan Grad aufweisen können.

Insgesamt stellten sich 7 Anwärter für den 1. Dan bzw. nächst höheren Dan Grad. In der 2 Stunden andauernden praktischen Prüfung zeigten die Teilnehmer ihr Können. Von der Grundtechnik über den Freikampf und Selbstverteidigung bis hin zu den spektakulären Bruchtests (kor. Kyok Pa) zeigten alle Prüflinge gute bis sehr gute Leistungen.

So erhielte alle Teilnehmer Ihre vorläufige Dan Urkunde überreicht. Die endgültige Dan Urkunde kommt vom Tae Kwon Do Weltverband aus Korea und wird in wenigen Wochen den Sportlern zugesandt.
Im einzelnen wurden folgende Graduierungen erreicht;

1. Poom (Jugendschwarzgurt) Cecilia Kurtz, Finn Ole Bura und Gil Feldhoff

1. Dan Detlef Reininghaus

2. Dan Bernhard Jander und Wolfgang Frenking

4. Dan Patrizia Böer

Die jüngste Teilnehmerin war Cecilia Kurtz (9 Jahre) und der älteste Teilnehmer war 56 Jahre jung.
Prüfer war Ralf Böer (6. Dan WTF) und Beisitzer Dirk Klabuhn (2.Dan WTF)

Im Anschluss trafen sich alle noch einmal zu einer Weihnachtsfeier um das Tae Kwon Do Jahr gemeinsam ausklingen zu lassen.

Wer den Kampfkünstlern einmal über die Schulter blicken möchte, ist recht herzlich zum Tag der offenen Tür am 16.01.2015 in den Räumen der Fight Area Castrop-Rauxel eingeladen. Dort werden die Sportler die Kampfkunst Tae Kwon Do vorstellen.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.