Judoka Rauxel - Sportartikel Wusthoff Cup U12 - 4. Kampftag

Anzeige
KG Judoka Rauxel / Castroper TV
Castrop-Rauxel: Judoka Rauxel | Der 4. und letzte Kampftag der U12-Kreisliga bescherte unseren Judoka einen deutlichen 13:2 Sieg gegen die KG Budoka Höntrop/Hattingen II und eine ebenso deutliche 3:13 Niederlage gegen den ungeschlagenen Kreisliga-Meister SUA Witten.

Nachdem Witten mit 14:0 gegen das Team Höntrop/Hattingen gewonnen hatte, gingen auch unsere Kämpfer als Gewinner von der Matte. Dieser Sieg stand aber schon vorher fest, da die Gäste nur 5 von 16 Gewichtsklassen besetzen konnten. Daher gingen 11 Punkte kampflos an uns. Hauke Krugmeier (-40kg) erkämpfte seinen Ippon mit einer Wazari-Wertung für einen Schulterwurf und einem anschließenden Haltegriff. Erfolgreich war auch Jana Koch (-40kg), die mit einem Hüftschwung Ippon erzielte. Moritz Högemeier (-34kg) konnte nicht punkten. Tristan Böhnke (+43kg) zeigte gegen seinen wesentlich schwereren Gegner sehr starke Ansätze und musste sich nur durch eine kleine Wertung geschlagen geben. Enrique Perez (-37kg) erreichte ein Unentschieden.

Gegen die SUA Witten lief es dann leider nicht so gut. Den sehr aggressiv und stark auftretenden Tabellenführern konnten unsere Kinder heute nicht viel entgegensetzen. Franziska Will (+44kg) und Ida Hof zum Berge (-27kg) punkteten kampflos. Den kämpferischen Ehrenpunkt erzielte Sören Reschke (-43kg), der sehr souverän auftrat und seinen Gegner mit einem Hüftschwung auf den Rücken legte. Tasnim Hida (-44kg), Eva-Lotta Schwarz (-36kg) und Yannick Waschhof (-26kg) konnten gut Paroli bieten und ihre Kämpfe mit guten Ansätzen lange offen halten, für die anderen Judoka waren die Begegnungen leider recht schnell vorbei.

Beim abschließenden Staffellauf konnte unser Team aber auftrumpfen und mit großem Vorsprung den 1. Platz belegen.

Zum jetzigen Zeitpunkt lag noch keine Abschlusstabelle vor, aber unsere Judoka haben auf jeden Fall einen Platz im Mittelfeld belegt.

Zum Team beim 4. Kampftag gehörten: Angelina und Enrique Perez, Jana und Hanna Koch, Sören und Mathis Reschke, Felix Hansch, Lukas Hegener, Lejla Ceric, Lucas Joczwik, Eva-Lotta Schwarz, Simon Stachowiak, Tasnim Hida, Ida Hof zum Berge, Yannick Waschhof, Antonia Vollbrecht, Malte Finking, Leonie Herbst, Hauke Krugmeier, Moritz Högemeier, Marcel Neels, Tristan Böhnke, Aleeza und Alan Stephan, Emma Luna Carta, Paul Bringmann, Noak Lankers, Leon Kühn, Leon Gabriel und Julius Sinda.

Unsere jüngsten Judoka haben in dieser Saison wieder mit viel Teamgeist geglänzt und in jeder Partie - egal ob gewonnen oder verloren - immer ihr Bestes gegeben und allein dadurch sind sie alle schon Sieger!
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.