Radfahrwege

Anzeige
Radfahren hält gesund und fit

Schöner Frühling ,schönes Wetter
Sonntagmorgen. Ja ich möchte an die Luft. Nehme ich das Auto? den Motorroller?, nein ich nehme das Fahrrad. Belastet die Umwelt nicht und hält mich, schon ein wenig Ü60 fit.
Dann zwischen Henrichenburg und Datteln auf dem Radweg rechts knallt das Vorderrad in seine Federgabel und so gerade kann ich der Krankenkasse größere Kostenbegleichung für einen möglichen Krankenhausaufenthalt ersparen. Rad abstellen und prüfen: was war das? da hat sich die Fahrbahndecke des kleinen Radweges doch tatsächlich um gut 12cm in die Höhe aufgebrochen und wirkt an dieser Stelle wie eine Rampe. Hinweise auf diese große Unfallgefahr gibt es nicht. Solche Radwege sind mir auch schon anderswo aufgefallen, zum Beispiel: Von Mengende Richtung Deininghausen.
Na besser ich nehme lieber wieder das Auto, bringt dem Staat Geld und davon können sicher die Radwege in Schuss gehalten werden,- wo auch immer.



Johann Trzebiatowski
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
824
Wolfgang Höffchen aus Castrop-Rauxel | 13.04.2015 | 17:30  
2.565
Torsten Richter-Arnoldi aus Hattingen | 14.04.2015 | 00:30  
824
Wolfgang Höffchen aus Castrop-Rauxel | 14.04.2015 | 16:44  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.