Weiter erfolgreich

Anzeige

Männliche D1 TUS Ickern


Teutonia Riemke : TUS Ickern männliche D1 22:31 (12:15)

Angeführt von Tassilo Riemenschneider (11) konnte die männliche D1 Jugend vom
TUS Ickern den erwartet starken Gegner von Teutonia Riemke besiegen. In einer
recht ausgeglichenen ersten Halbzeit konnte das heimische Team den Gastgeber
kontinuierlich auf Distanz halten ohne sich entscheidend absetzen zu können.
Immer wieder blitzte die Stärke der Bochumer auf. Nur durch eine gemeinsame
kompakte Abwehrleistung konnte man die Angriffsspitzen der Gastgeber zusetzen.
Gleichzeitig setzten die Ickerner ihr aggressives Angriffspiel ein. Kreisläufer sperrten den Raum frei, Spieler aus dem Rückraum fanden die Lücken und verwandelten Ihre Chancen sicher. Außenspieler suchten den freien Raum und rissen immer wieder Lücken. Mit diesem Rezept setzte sich das Schröder-Team
mit zunehmender Spielzeit immer weiter ab und konnte frühzeitig die nächsten zwei Punkte verbuchen. Punktgleich mit der Vertretung aus Sprockhövel führen die Ickerner Jungs nun nach vier Spieltagen ohne Niederlage die Kreisliga
an und hoffen auf den nächsten Sieg am kommenden Sonntag um 15.00 in der Sporthalle Habinghorst wenn man auf
die Vertretung der PSV Recklinghausen trifft. Für den TUS spielten: T.Riemenschneider (11), T.Wegener(8), L.Hegemann (5),
A.Petrovskiy (3), H.Fuchs (1), D.Kronsfoth (1), Y.Schröder (1) N.Werner (1) und M.Teigeler sowie Torwart A.Grabosch.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.