Besuch im AMARITA Senioren-u.Pflegeheim

Anzeige
Wieder einmal war es soweit. Die ehrenamtlichen zwei-und vierbeinigen Helfer des Tierheimes Castrop-Rauxel machten sich auf den Weg, um die Bewohner des Senioren-und Pflegeheimes AMARITA in Datteln zu besuchen. Und die warteten schon sehnsüchtig auf sie. Im Speisesaal war der Tisch zwar nicht für die Bewohner gedeckt, wohl aber gab es jede Menge Leckereien für die Besucherhunde, und die ließen sich nicht lange bitten, und langten zu. Die Tierschützer hatten diesmal Verstärkung mitgebracht. Conny Straßmann mit ihrer süßen, 9 Monate alten Beaglehündin Lilly,
sowie Marianne Möller mit den Yorkshirezwergen Lucie und Smarty. Die kleinen Hunde hatten überhaupt keine Berührungsängste und schmusten mit den Senioren um die Wette. Da flossen bei manchen schon einige Tränen, als es hieß, Abschied zu nehmen.
Der nächste Besuch ist jedoch schon in Planung.
0
2 Kommentare
1.977
Ute Ortmann aus Castrop-Rauxel | 21.04.2013 | 09:47  
987
Roswitha Heise aus Castrop-Rauxel | 21.04.2013 | 19:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.