DLRG gewinnt bei "Scheine für Vereine" 1000 EUR

Anzeige
Etwa 100 DLRG-Mitglieder waren zum Fototermin mit Radio Vest erschienen
Castrop-Rauxel: DLRG-Rettungswache | Der Sommer und damit auch der Start in die Wachsaison 2018 steht unmittelbar bevor und die Castroper Wasserretter brauchen dringend ein neues Rettungsboot, da sich das alte nur noch mit hohem finanziellen Aufwand in Stand halten lässt. Die Aktion "Scheine für Vereine" von Radio Vest kam da wie gerufen:

Am Dienstag um 7:05 Uhr wurde die DLRG Kreisgruppe Castrop-Rauxel als Gewinner gezogen. DLRG-Mitglied Bernd Noell hörte das im Radio und rief innerhalb der geforderten 10 Minuten beim Sender an. Damit waren der Vereinskasse schon mal 500 EUR sicher.

Bis 17:05 Uhr hatte die DLRG jetzt Zeit um möglichst viele Vereinsmitglieder zu mobilisieren, sich an der Rettungswache am Rhein-Herne-Kanal zum Fototermin einzufinden, denn pro Mitglied gibt es dann nochmal 5 EUR obendrauf. Tatsächlich waren etwa 100 ehrenamtliche DLRG-Helfer erschienen. Somit können sich die Rettungsschwimmer jetzt über einen Zuschuss von ganzen 1000 EUR für die Neuanschaffung eines modernen Rettungsbootes freuen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.