Ostern wird's bunt

Anzeige
Castrop-Rauxel: GUWON UI SON Sportverein e.V. |

Taekwon-Do-Schüler des Guwon Ui Son starten frisch geprüft in die Osterferien

Pünktlich zum Start der Osterferien prüfte Rolf Becking (9. Dan) die Taekwon-Do-Anfänger des Guwon Ui Son an der Trainingsstätte des Vereins in der Sporthalle der Grundschule Am Busch (Castrop-Rauxel).

Gemäß der Prüfungsordnung der International Taekwon-Do Federation Deutschland (ITF-D) zeigten die Schüler ihr bisher erlerntes Können dem Prüfungskomitee unter dem Vorsitz von Rolf Becking (9. Dan). Dazu gehörten neben Grundtechniken, bestehend aus Blöcken, Schlägen und Tritten, auch der traditionelle Formenlauf. Beim traditionellen Formenlauf handelt es sich um eine fest vorgegebene Abfolge von Grundschultechniken, die den Kampf gegen mehrere imaginäre Angreifer simuliert.

Die praktische Umsetzung dieser Techniken demonstrierten die Schüler im weiteren Verlauf der Prüfung mit Partnerübungen und Bruchtests. Abschließend überzeugte sich das Prüfungskomitee von den theoretischen Kenntnissen der Prüflinge, da im Taekwon-Do das Wissen um die korrekte Ausführung von Techniken von zentraler Bedeutung ist.

Mit den gezeigten Leistungen graduierten alle Prüflinge zum nächsthöheren Schülergrad, so dass der Guwon Ui Son voller Stolz zu folgenden Graduierungen gratuliert.

9. Kup: L. Hartmann, K. Hartmann, C. Bandmann, E. Rosenbohm, F. Grzesiek, D. Axt

Vorsitzender Prüfer: Rolf Becking (9. Dan)
Prüfungsbeisitzer: Tobias Barth (2. Dan), Gisbert Krone (1. Dan), Michael Gerhardt (1. Dan)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.