Rote Funken versprühen gute Laune

Anzeige
Die Juniorengarde der KG Rote Funken. Foto: Eric Placzek

Die Vorfreude wächst von Tag zu Tag. Zwar sind die Karnevalisten der KG Rote Funken schon seit Oktober im "jecken Zustand". Doch so richtig Vollgas können sie ab dem 28. Januar geben.



"Nach einem Auftritt in Dortmund sind wir vom 2. bis 14. Februar täglich unterwegs", blickt Melanie Appel, Vizepräsidentin und Tanz-Trainerin, auf die bevorstehenden närrischen Tage. "Kinder wie Erwachsene freuen sich auf die anstehenden Auftritte. Sehr gerne treten wir in Seniorenheimen in der Stadt sowie bei befreundeten Vereinen in Dortmund auf."

Besonders stolz sind die Roten Funken, dass fast alle Programmpunkte bei den drei vereinseigenen Veranstaltungen vom 2. bis 4. Februar (Seniorenkarneval, Gala-Abend sowie Kinderkarneval) von den eigenen Mitgliedern bestritten werden.

Melanie Appel feiert nicht Karneval, sie lebt ihn. Kein Wunder, stammt sie doch aus einer "karnevals-verrückten" Familie. Mutter Brigitte und Vater Werner sind mehr als 50 Jahre aktiv, Melanie und ihre Schwester Daniela bringen es auf jeweils 30 Jahre karnevalistischer Aktivitäten.

Für Melanie Appel bedeutet Karneval Tradition und Gemeinschaft sowie die Erkenntnis, dass sich im Verein nichts alleine bewerkstelligen lässt.
Besondere Aufmerksamkeit widmet die Tanz-Trainerin der umfangreichen Jugendarbeit. Über 40 tanzende Kinder zwischen vier und 15 Jahren kann der Verein aufbieten.
Und wenn am Aschermittwoch alles vorbei ist? Dann gibt es nur eine kurze Verschnaufpause. Denn nach Ostern beginnt bereits das Training für die neue Session. 

Veranstaltungen:
Drei Tage lang ist das Bürgerhaus in Bövinghausen in der Hand der Roten Funken.
- Freitag (2. Februar): Seniorenkarneval mit Gesang und Tanz, Kaffee und Kuchen. Einlass: 14 Uhr, Beginn: 15 Uhr. Eintritt frei.
- Samstag (3.): Gala-Abend mit dem Dortmunder Prinzenpaar, befreundeten Vereinen und der TSG (Tanzsport-Gala) Eintracht Ickern. Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20.11 Uhr. Die Veranstaltung ist bereits ausverkauft!
- Sonntag (4.): Kinderkarneval mit Kinderprogramm und Mitmachaktionen. Einlass: 14 Uhr, Beginn: 15 Uhr. Eintritt: drei Euro. Karten ab Montag (22. Januar) in der Stern- und Elefanten-Apotheke sowie bei Lotto Weide.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.