100 Jahre Dattelner Rathaus: Kulturfest vom 3. bis 5. Mai

Anzeige
Das "Herz der Stadt". Foto: Krusebild
 
Feiern „ihr Rathaus“ (v.l.): Die Veranstalter Matthias Dekker, Dieter Kobe, Jörn Brösicke, André Dora, Rosemarie Schloßer, Michael Hans und Hans Klare. Foto: Krusebild

Wussten Sie schon, dass das Dattelner Rathaus bei seiner Einweihung vor 100 Jahren unter anderem eine Bürgermeister-Wohnung, eine Polizeistation und ein Gefängnis beherbergte? Diese und viele weitere „historische Appetit-häppchen“ bekommen die Bürgerinnen und Bürger am Wochenende 3. bis 5. Mai serviert. Dann wird das 100-jährige Jubiläum des Dattelner Rathauses drei Tage lang mit einem Kulturfest für die ganze Familie gefeiert.

„Gemütlich“ soll es werden, so die Organisatoren. Die Stadt Datteln hat mit seinem Kulturbüro, dem Hermann-Grochtmann-Museum, der Musikschule und der finanziellen Unterstützung von Sponsoren ein buntes Programm auf die Beine gestellt. Bunt, im wahrsten Sinne des Wortes. Denn das Rathaus wird zu seinem runden Geburtstag erstmals illuminiert und erstrahlt so nach 100 Jahren in ganz neuem Glanz.
„Wir freuen uns auf eine gemütliche Veranstaltung, wo die Leute bei freiem Eintritt Kultur genießen können“, so Michael Hans vom Kulturbüro. Die Bürgerinnen und Bürger sollen Spaß an ihrem Rathaus haben, „denn das ist schließlich das Herz unserer Stadt“.
Auf zwei Bühnen werden die Besucher drei Tage lang unterhalten. Für den historischen Bezug werden zwischendurch von Rosemarie Schloßer und ihrem Museumsteam „Historische Appetithäppchen“ serviert. Dann erfahren alle Interessierten - kurzweilig präsentiert - Wissenswertes aus der Geschichte ihres Rathauses, was den meisten Bürgern garantiert noch nicht bekannt war. Es finden auch kleine Führungen statt.
Natürlich darf auf einer Geburtstagsparty die Musik nicht fehlen. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei: vom Bigband-Sound über Soul und Rock bis zu lateinamerikanischen Rhythmen und Musicals. Vielfältige gastronomische Angebote und Biergärten laden Freitag ab 18 Uhr, Samstag ab 14 Uhr und Sonntag ab 11 Uhr vor der Kulisse des illuminierten Rathauses zum Verweilen ein. Kinderattraktionen und ein Märchenwald im Lohbusch laden auch die Kleinsten zum Mitfeiern ein.
Der atmosphärische Höhepunkt steht am Freitag und Samstag um 23.15 Uhr an: dann gibt es eine spektakuläre Lichtshow auf der Rathaus-Fassade.

Das Programm:

Freitag, 3. Mai:

Bühne am Rathaus
18.15 Uhr: Smalltown Bigband: Bigband-Sound von Swing über Latin bis zu leichtem Rock
20 Uhr: Eröffnung durch Bürgermeister Wolfgang Werner
anschließend: Soul-Party mit den Komm‘ Mit Mann!s, einer der bekanntesten Soul-Bands des Ruhrgebiets
23.15 Uhr: Musical Star Marion Wilmer singt Musical-Klassiker live zur Licht-Show auf der Rathaus-Fassade

Bühne am Museum
18.30 bis 23.15 Uhr: La Cubana: lateinamerikanisches Flair mit Hits aus Spanien, Lateinamerika und der Karibik

Samstag, 4. Mai:

Bühne am Rathaus
14.30 Uhr: Magic Diamonds: Show der Illusionen mit Spannung, Zauberei und Magie
17 Uhr: Modern Dance mit der Tanz AG des Comenius Gymnasiums
17.45 Uhr: ALO-Rockorchester mit Klassikern der Blues Brothers und Beatles bis zu aktuellen Rocksongs
20.30 Uhr: Still Collins: Phil Collins- und Genesis-Tribute-Band mit Sänger Sven Komp

Bühne am Museum
15 bis 18 Uhr: Musikschullehrer Christoph Vatheuer und Gäste sorgen für beste Unterhaltung
19 bis 23.15 Uhr: Scala: Italienischer Abend mit Hits von Eros Ramazotti bis Zucchero

Sonntag, 5. Mai:

Bühne am Rathaus
12.30 Uhr: Bläserensemble BOA: die „Bläser ohne Alter“ mit einem Repertoire aus Pop und Musical
14 Uhr: KatiElli Theater: Showprogramm mit Auszügen aus den aktuellen Theaterproduktionen
15.30 Uhr: „NachtSchnittchen spezial“: die regionale Kultshow mit Comedy, Kabarett und Musik unter freiem Himmel mit Helmut Sanftenschneider und den Gästen Klaus Renzel und Torsten Sträter

Bühne am Museum
11 bis 12.30 Uhr: Conehead Jazzband: ein Querschnitt verschiedener Jazz-Stile mit Live-Gesang
13 bis 17.30 Uhr: Moodish: drei Jahrzehnte Musikgeschichte in energiegeladenen Akustik-Versionen
0
1 Kommentar
26.914
Jupp Becker aus Düsseldorf | 21.05.2013 | 11:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.