Datteln: Strippen für den Hundekeks - Fischer & Jung spielen "Mädelsabend" im KatiElli Theater

Anzeige
Der "Mädelsabend" ist ein Stück über "männ(sch)liche" Schwächen, Geldnot, Freundschaft, Verzweiflung, Mut und Größenwahn. (Foto: Frauke Schumann)

Am Sonntag, 9. Juli, tritt das Ensemble Fischer & Jung mit der Komödie "Mädelsabend" um 18 Uhr im KatiElli Theater, Castroper Straße 349, auf.

a


Möglichkeiten, aus der ganz privaten Krise zu kommen, gibt es viele. Zumindest wenn "Mann" Ideen hat. Drei beste Freunde, die sich immer im einzigen Waschsalon des Ortes treffen, sind auf dem Boden der Tatsachen gelandet. Alle drei ohne Job, aber guter Hoffnung schon bald wieder mitzumischen im Wirtschaftswunderland.
Kalle kann seine Kumpels Norbert und Herbert davon überzeugen, eine Hundekuchen-Bäckerei zu eröffnen und damit voll im Trend zu liegen. Das winzige Problem ist die Finanzierung der eigenen Bäckerei. Als Herbert erzählt, wo seine Frau am Abend ist - nämlich bei den "Chippendales" und die sind schon seit Wochen ausverkauft - kommen die drei auf eine wahnwitzige Idee. Warum es ihnen nicht gleich tun?
Von nun an beginnt die gnadenlose Vermarktung der eigenen, etwas aus der Form geratenen Körper. Und was tut man, wenn sich Bierbauch und Hühnerbrust nicht mehr kaschieren lassen? Schließlich sind es am Ende fünf gestrandete Männer, die sich unter dem Kommando der Reinigungsfrau trainieren lassen. Sie strippen für den Hundekeks.
Der "Mädelsabend" entpuppt sich als handfeste Männer-Komödie mit herrlich authentischen Figuren.
Der Eintritt kostet 29 Euro. Kartenbestellung unter www.katielli.de oder Tel. 02363/1849304.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.