Dattelner Kanalfestival: Nicht im Stich gelassen

Anzeige
Manchmal braucht man eine helfende Hand. Foto: Hofschlaeger/pixelio.de
Datteln ohne Kanalfestival? Undenkbar. Immerhin findet in diesem Jahr schon die 46. Auflage des dreitägigen Kulturspektakels statt. Das stand in diesem Jahr jedoch mächtig auf der Kippe. Drei Jahre hintereinander schlechtes Wetter waren schlichtweg zu viel. Die Besucher blieben daheim, die Kasse leer. Kein Geld, keine Motivation - schlechte Voraussetzungen, um erneut ein Festival zu planen. Wenn ein Tiefpunkt erreicht ist, dann braucht man Leute, die hinter einem stehen und einen in die richtige Richtung schubsen. In diesem Fall waren es die Sponsoren, die die IG Kanalfestival schon seit vielen Jahr unterstützen und ganz deutlich signalisiert haben: „Macht weiter! Wir helfen Euch!“ Gesagt, getan.
Und so können wir uns auch in diesem August auf ein kunterbuntes Kulturspektakel am Kanal freuen. Weil es Leute gibt, die viele viele Stunden ehrenamtliche Arbeit und viel Herzblut investiert haben. Und weil es Leute gibt, die ihnen dabei den Rücken gestärkt haben.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.