ÅLAND - Herbst auf den Inseln des Friedens

Anzeige
Datteln: Buchhandlung Bücherwurm | Diaporama von Kirsten Stegemann und Peter G. Schäfer
27.04.2017
Datteln
Buchhandlung Bücherwurm
Castroper Str. 33
19.00 Uhr
Veranstalter: VHS Datteln
Eintritt 10,-€ (Anmeldung unter 02363 107-412 oder 107-425 erforderlich)
Infostand: Lutz Stickeln (Nordeuropa-Journalist und Geschäftsführer von Polarkreisreisen).
An der südlichen Spitze des Bottnischen Meerbusens, auf halber Strecke zwischen Schweden und Finnland, liegen die Åland-Inseln.
Das Schären-Paradies mit 6500 Inseln gehört als autonome Region völkerrechtlich zu Finnland; Sprache und Kultur sind schwedisch ausgerichtet.
Åland hat etwas Magisches an sich und bedeutet, nicht nur für uns, Ruhe und hohe Lebensqualität.
Die åländische Natur hat viele Gesichter. Karge Inselnatur, ausladende Wiesenhaine und üppigen Nadelwald.
Wir erleben Mariehamn, Eckerö, Schloss Kastelholm, Jan Karls-Gården (Freilichtmuseum), Trollstigen in Geta, die Inseln Lappo und Sottunga.
Das Erntedankfest („Skördefest“) im September (2015 zum 18.Mal in Folge) gehört zu den absoluten Herbst-Highlights.
Wir besuchen den Karl-Ers Bauernhof in Finström und Smakbyn in Kastelholm, ein Gourmetdorf von Starkoch Michael Björklund.
Åland trägt den schmückenden Beinamen „Inseln des Friedens“. Die Inseln waren jahrhundertelang Streitobjekt und Schauplatz kriegerischer Auseinandersetzungen zwischen Schweden und Russland. Der demilitarisierten Status wurde 1856 festgelegt. Die Insel-Bewohner sind vom Militärdienst befreit.
www.diaporama-schaefer.de
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.