Musicals und Operetten: Am 22. Oktober im Kulturforum Kapelle

Anzeige
Foto: Elisabeth Werdelmann-Krüger ist am 22. Oktober in Waltrop zu Gast. Foto: privat
Wieder einmal ist Elisabeth Werdelmann-Krüger zu Gast im Kulturforum Kapelle, Hochstraße 20, in Waltrop.

Nach ihren „Musical Highlights“ 2010 und dem Konzert „Atemklänge“ 2012 gemeinsam mit der Flötistin Nora Reuther möchte sie am 22. Oktober um 19.30 Uhr ihre Zuhörerschaft erneut mitnehmen auf eine musikalische Zeitreise durch die Welt der Musicals und Operetten. Wieder wird sie am Klavier begleitet von Angelika Neuleben. Die Pianistin ergänzt das Programm genial durch Gospels und Stücke der Popmusik, die für das Klavier arrangiert wurden.
Die Sopranistin Elisabeth Werdelmann-Krüger aus Castrop-Rauxel war bis 2015 Lehrerin am Waltroper Gymnasium. Sie hat eine klassische Gesangsausbildung absolviert, ergänzt durch Meisterklassen in Italien. Nachdem sie zunächst in mehreren anspruchsvollen Chören gesungen hat, konzentriert sie sich jetzt auf Soloaufgaben.
„Ich möchte an diesem Abend Arien aus bekannten Operetten und Musicals singen. Das Thema ist die sogenannte ‚leichte Muse’, die dennoch klassischen Mustern folgt und meist eine zeitabhängige Geschichte erzählt“, erläutert die Sängerin die Thematik des Abends.

Angelika Neuleben studierte Kirchenmusik an der Folkwang Hochschule in Essen. Nach dem A-Examen und einem Aufbaustudium im Fach Chorleitung ist sie mittlerweile als Kirchenmusikerin in Waltrop sehr bekannt. Schon während des Studiums war sie eine gefragte Liedbegleiterin bei Examina ihrer Kommilitonen. Auch als Korrepetitorin bei zahlreichen Chören konnte sie wertvolle Impulse erhalten.

Bekannte Komponisten modern interpretiert


Die beiden Musikerinnen haben ihre erfolgreiche Zusammenarbeit für dieses Konzert wieder aufleben lassen. Sie möchten einen modernen, subjektiv gefärbten Blick auf die Themen der Lieder an dem Abend präsentieren. Bekannte Komponisten wie Andrew Lloyd Webber, Paul Lincke, Franz Lehár, Johann Strauß und Robert Stolz stehen auf dem Programm.
Karten für das Konzert gibt es ab sofort im Vorverkauf in der Buchhandlung Hülsmann, Hagelstraße 13, in Waltrop. Der Preis beträgt 15 Euro, ermäßigt 10 Euro. Unter 18 Jahren ist der Eintritt frei. Die Abendkasse ist am 22. Oktober ab 19 Uhr geöffnet. Vorbestellungen sind möglich per E-Mail an info@kulturforum-kapelle-waltrop.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.