„Ozzy privat und ohne Perücke“

Anzeige
„Ozzy privat und ohne Perücke“ kann man am 9. Mai in der Friedenskirche am Schiffshebewerk erleben. (Foto: Veranstalter)
Seit über 20 Jahren kennt man Georg Göbel-Jakobi alias Ozzy Ostermann als festes Ensemblemitglied von Herbert Knebels Affentheater. Die Perücke mit dem Seitenscheitel ist dort sein Markenzeichen.
Wer mehr wissen und hören möchte über das musikalische Schaffen der Person hinter der Bühnenfigur „Ozzy“, der sollte sich sein Gitarren-Konzert am Montag, 9. Mai, nicht entgehen lassen, wenn „Ozzy privat und ohne Perücke“ auf Einladung der Friedenskirche und des städtischen Kulturbüros Datteln um 20 Uhr in der Friedenskirche am Schiffshebewerk, Provinzialstraße 14-16, gastieren wird.
Auf dem Programm stehen neben Stücken seiner neuen CD „Black Cow From Hell“ eine ganze Reihe von Lieblingsstücken des Wahl-Duisburgers. Ob rein instrumental oder auch mit Gesang wird ein weiter Bogen geschlagen vom Blues, Folk bis zum Jazz. Eintrittskarten gibt es zum Preis von 15 Euro ausschließlich in der Friedenskirche, Tel. 02363/4633 und 0178/9174654.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.