Urlaub auf Mallorca - Vortrag von LWL-Museumleiter Dr. Arnulf Siebeneincker

Anzeige
Solche Mallorca-Klischees hinterfragt Arnulf Siebeneicker in seinem Vortrag am 11. Oktober im Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg. Fotos: Brigitte Krämer

Auch in diesem Jahr steuert Mallorca wieder auf einen Besucherrekord zu - 13 Millionen Gäste werden 2016 dort erwartet. Wie es die Insel über Jahrzehnte geschafft hat, so erfolgreich zu sein, erläutert LWL-Museumsleiter Dr. Arnulf Siebeneicker am Dienstag, 11. Oktober, um 19 Uhr in seinem Bildervortrag, zu dem der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) in sein Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg einlädt.



Mallorca ist das Paradebeispiel für die Entwicklung des Massentourismus im 20. Jahrhundert. Das begehrte Reiseziel wird - zumindest von den deutschen Medien - gerne als die "Insel der Deutschen" beschrieben. Etwa 4 Millionen deutsche Urlauber werden Mallorca in diesem Jahr besuchen; so viele Landsleute treibt es an keinen anderen Ort der Welt. Ein kleiner Strandabschnitt an der "Playa de Palma" dominiert dabei die Berichterstattung in Presse, Funk und Fernsehen: der "Ballermann". Aber Mallorca weist eine große landschaftliche Vielfalt und zahlreiche attraktive Urlaubsorte auf.
Der Museumsleiter berichtet von seinen Blicken "hinter die Kulissen" und zeigt dabei auch Bilder, die die renommierte Fotografin Brigitte Kraemer im Auftrag des LWL-Museums gemacht hat. Der Eintritt zu diesem Bildervortrag ist frei.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.