Vier Epochen an einem Tag - Recklinghäuser begeben sich auf Zeitreise

Anzeige

Wie lebten die Menschen vor 1000 Jahren? Wie ging es bei den Turnieren der Rittersleut' zu? Welche Mode war bei den barocken Hofdamen angesagt? Und wie funktioniert eigentlich eine Dampfmaschine? All das und vieles mehr erfahren die Besucher, die sich an diesem Wochenende in Recklinghausen beim Epochen-Spektakel auf eine Zeitreise begeben.

Bei tollem Sommerwetter lockte es die Massen am Samstag in die Innenstadt. Erlbruchpark, Rathausplatz, Altstadtmarkt und Kirchplatz verwandelten sich in ein buntes Treiben und versetzten große und kleine Besucher in längst vergangene Zeiten.
Da gab es viel zu Sehen, Staunen, Lernen und Mitmachen. Ein tolles Fest mit vielen Programm-Höhepunkten für die ganze Familie!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.