Waltrop: Kunst und Musik - Ausstellungseröffnung und Benefizkonzert im Kulturforum

Anzeige
Die Tanzgruppe "Salam" und die Musikgruppe "Walthorpe Sounds" wirken bei dem Benefizkonzert mit. ^Foto: B. Schäfer (Foto: B. Schäfer)

Mit einer kostenlosen Doppelveranstaltung startet der Verein Pro Kapelle Waltrop nach der Sommerpause seinen Betrieb im Kulturforum Kapelle, Hochstraße 50.

Am Freitag, 8. September, finden dort eine Ausstellungseröffnung und ein Benefizkonzert zugunsten der Waltroper Flüchtlingshilfe unter Schirmherrschaft von Bürgermeisterin Nicole Moenikes statt.
Um 18 Uhr wird die Ausstellung "Zwischen konkret und abstrakt" eröffnet. Gezeigt werden Bilder des Waltroper Künstlers Florian Söll. Er zeigt im Foyer und in den Fluren des Kulturforums mehrere von ihm farbenreich gemalte Bildserien.
Um 19.30 Uhr beginnt das Benefizkonzert, welches der Verein Pro Kapelle in Zusammenarbeit mit der Waltroper Musikschule veranstaltet. Zahlreiche Schülerinnen und Schüler werden auf ihren Instrumenten ihr Können für den guten Zweck beisteuern.
In Waltrop lebende Flüchtlinge werden das Programm erweitern. Die aus Flüchtlingen gebildete Tanzgruppe "Salam" und die Musikgruppe "Walthorpe Sounds" haben ihre Mitwirkung zugesagt.
Während und nach dem Konzert wird um eine Spende für die Waltroper Flüchtlingshilfe gebeten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.