Waltroper Parkfest: Schelmisch-schwarzes Musik-Kabarett

Anzeige
"Schwarze Grütze" stehen beim Parkfest auf der Sonswasbühne. (Foto: Veranstalter)

Das Parkfest findet 2017 zum 42. Mal statt und bietet wieder ein vielschichtiges Kulturprogramm auf vier Bühnen. Neben Live-Konzerten sowie zahlreichen Märkten und Themenbereichen bietet das größte Kultur-Spektakel im Ostvest Kabarett- und Kleinkunst-Highlights auf der überregional beliebten Sonswasbühne. In diesem Jahr findet dort auch ein Auftritt von "Schwarze Grütze" statt.


Mit schelmisch-schwarzem Humor hat das vielfach TV-erprobte Musik-Kabarett-Duo 2009 schon einmal das Parkfest-Publikum im Sturm erobert. Damals waren sie Teil der Parkfest-exklusiven „Prime Time Show V“ und es war Liebe auf den ersten Lacher für das Publikum. Und auch für Dirk Pursche und Stefan Klucke, die beiden Künstler hinter der "Schwarzen Grütze". Deshalb kehren sie jetzt in den Park zurück und präsentieren am 25. August ihr neues Programm „Notaufnahme“.

Waltroper Parkfest

Das Waltroper Parkfest bietet Programm auf vier Bühnen und im gesamten Moselbachpark. Neben Märkten, Kabarett- und Kleinkunst-Highlights lockt vor allem das vielseitige Musikprogramm die Massen an den Rand des Ruhrgebiets. Am letzten Augustwochenende teilen sich Popstars, Rockbands, Kabarettisten, Kleinkünstler, Jazzformationen, Rap-Artists und YouTube-Stars vier Bühnen im Stadtpark. Auf dem gesamten Veranstaltungsgelände gibt es Walkacts, Kunstausstellungen, Gastronomie und Programm für Kinder und Familien.
- 2017 mit dabei: Bob Geldof, ABC, Nosliw, Großstadtgeflüster, Maxim und andere.
- Das 42. Waltroper Parkfest findet vom 25. bis 27. August statt.
- Tageskasse: 8 Euro, Drei-Tages-Ticket: 12 Euro, für Kinder unter 14 Jahren ist der Eintritt      frei.
 - www.waltroper-parkfest.de/tickets.html
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.