Betreuungsvereine in ihrer Existenz gefährdet

Anzeige
Frank Schwabe (MdB) mit Karin Müller, Monika Sinder und Christel Agatz vom Sozialdienst katholischer Frauen (SkF). (Foto: SkF)

Im Rahmen einer bundesweiten Aktionswoche haben die Betreuungsvereine der verbandlichen Caritas Bundestags- sowie Landtagsabgeordnete eingeladen, sich ein Bild von ihrer Arbeit zu machen. Der Betreuungsverein des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF) Datteln schloss seine Aktionen mit einem Gespräch mit dem SPD-Bundestagsabgeordneten Frank Schwabe ab.

„Zum einen gewinnen und beraten wir Familienangehörige und andere ehrenamtliche Betreuer bei ihrer freiwilligen und gesellschaftlich wichtigen Tätigkeit. Das ist unsere Kernkompetenz. Hier bringen wir unsere langjährige Erfahrung, unser Wissen und unsere Werte ein“, umreißt Christel Agatz den einen Aufgabenbereich des Betreuungsvereins.

Karin Müller, Geschäftsführerin des SkF, erklärt weiter: „Außerdem führen unsere Mitarbeiterinnen rechtliche Betreuungen. Diese Arbeit wird über ein Bundesgesetz geregelt und durch die Justizkasse finanziert. Seit 2005 ist die Vergütungspauschale nicht mehr angehoben worden. Das führt inzwischen zu erheblichen Problemen.“
Durch die nicht ausreichende Finanzierung sind inzwischen immer mehr Betreuungsvereine in ihrer Existenz gefährdet. So hat zum Beispiel der Caritasverband Recklinghausen zum 1. Oktober seinen Betreuungsverein geschlossen.

Beeindruckt zeigte sich Frank Schwabe davon, dass der Betreuungsverein des SkF in Waltrop 248 ehrenamtlich tätige rechtliche Betreuer unterstützt. „Das Bemühen der Betreuungsvereine um eine angemessene Bezahlung dieser gesellschaftlich wichtigen Arbeit will ich auf jeden Fall unterstützen“, so Schwabe abschließend.

Mehr Informationen zu der Arbeit der Betreuungsvereine erhalten Sie bei:

Daniela Burger, Rechtliche Betreuung für Datteln, Tel. 02363/3875211, Mail: daniela.burger@skf-datteln.de; Sozialdienst katholischer Frauen Datteln e.V., Johannesstraße 4, Datteln.

Monika Sinder, Rechtliche Betreuung für Oer-Erkenschwick, Tel. 02363/ 3875212, Mail: monika.sinder@skf-datteln.de; Sozialdienst katholischer Frauen Datteln e.V., Johannesstraße 4, Datteln.

Christel Agatz, Rechtliche Betreuung für Waltrop, Tel. 02309/71317, Mail: christel.
agatz@skf-datteln.de; Sozialdienst katholischer Frauen Datteln e.V., Hilberstraße 50, Waltrop.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.