Bürger spendeten für Bäume

Anzeige
(Foto: Melanie Giese)

Die Spendenaktion „Bürgerbäume“ ist beendet: 55 Spender haben insgesamt 3200 Euro zusammengetragen. Die gesamte von Privatpersonen gespendete Summe wird vom Umweltministerium NRW verdoppelt.

Die Unterstützung aus Düsseldorf erwartet die Stadtverwaltung für etwa Mitte Dezember. Im kommenden Frühjahr können dann je nach Witterung etwa 20 Bäume in Parkanlagen gepflanzt werden. „Mit einer so stattlichen Summe habe ich wirklich nicht gerechnet“, sagt Bürgermeister André Dora, „ich finde das richtig klasse, vor allem dass einige Bürgerinnen und Bürger sogar dreistellige Beträge überwiesen haben. Mein herzlicher Dank geht an alle Spenderinnen und Spender!“
Die Stadt Datteln stellt für Spenden, die im Rahmen dieser Aktion eingehen, Bescheinigungen aus. Die Stadtverwaltung bitte alle Spender um Verständnis dafür, dass die Spendenquittungen erst in den kommenden Wochen versandt werden. Quittungen erhalten nur Bürger, die ihre Adresse bei der Überweisung angegeben haben.
Datteln zählt zu den am stärksten betroffenen Gemeinden, denen das Ministerium insgesamt eine Million Euro zur Verfügung stellt. Der Pfingststurm Ela hat rund 500 Bäume in Datteln umstürzen lassen und 1400 Bäume stark beschädigt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.