Bürgerstiftung EmscherLippe-Land feiert zehnjähriges Bestehen

Anzeige

Ein passender Anlass für ein besonderes Event: Vor zehn Jahren, ganz genau am 5. August 2005, wurde die Bürgerstiftung EmscherLippe-Land gegründet. Seitdem setzt sie sich für gemeinnützige Projekte in den Städten Castrop-Rauxel, Datteln, Lünen, Oer-Erkenschwick und Waltrop ein und hilft unkompliziert dort, wo die Not am größten ist.

Und der Einsatz lohnt sich, denn bisher wurden 270.000 Euro für Fördermaßnahmen in der Emscher-Lippe-Region ausgeschüttet und zahlreichen Menschen geholfen. Hierbei haben sich die Gremien der Bürgerstiftung insbesondere die Unterstützung der Jugend auf die Fahnen geschrieben.
So stellt das besondere Event zum Jubiläum natürlich auch den Mensch in den Mittelpunkt.

Das große Bürgerfest wird am Sonntag, 20. September, auf dem ehemaligen Bundeswehrgelände am Dattelner Jammertal gefeiert. Hierzu sind alle Bürger herzlich eingeladen. Bei gutem Essen aus Schnieders Stube und zahlreichen Aktivitäten für die ganze Familie ist für jeden etwas dabei. „Unsere Bürgerstiftung ist eine Initiative von Bürgern für Bürger. Somit war die Entscheidung schnell gefallen, dass wir unser Jubiläum mit einem Fest für alle Bürger begehen“, erklärt Ludger Suttmeyer, Vorstandsvorsitzender der Bürgerstiftung EmscherLippe-Land. „Der Erlös wird selbstverständlich ausschließlich für den guten Zweck verwendet“, so Suttmeyer weiter.

Die Planungen laufen bereits seit mehreren Monaten auf Hochtouren und die Bürgerstiftung freut sich über die gute Resonanz. Bereits über 20 Attraktionen sind fest zugesagt: von Hubschrauberrundflügen, Überschlagsimulator und Oldtimerrundfahrten, über Spaßgolfen und Waldschule bis hin zu zahlreichen Angeboten mit Spiel, Sport und Spaß für Kinder und Jugendliche wie Hüpfburgen, Aquaballs, Golf-Car-Parcours oder Kinderschminken.
Musikalische Unterstützung gibt es von der Lebenshilfe Waltrop: die Band „10.000 Blumen“ und der Lebenshilfe Chor sorgen mit schwungvollen Stücken für gute Unterhaltung.

Doch auch viele andere Organisationen präsentieren sich für die Bürger: So werden das THW, die DLRG, der ADAC oder auch der Luftsportclub Castrop-Rauxel - um nur einige zu nennen- mit eigenem Stand und interessanten Mitmach-Aktionen vor Ort sein. „Besonderer Dank gilt neben allen Mitmachenden der herausragenden Unterstützung des Landhotels Jammertal unter der Leitung von Alfons Schnieder sowie unseren Hauptsponsoren, der RWE und der AOK, ohne dessen Hilfe, die Durchführung einer Veranstaltung in dieser Größenordnung für uns nicht darstellbar wäre“, freut sich Vorstandsmitglied Thomas Stächelin über das Engagement. „Jetzt hoffen wir nur noch, dass uns auch der Wettergott gut gesonnen ist“, fügt er lächelnd hinzu.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.